Koch sagt Termin in Deutschland wegen umstrittenem Neupriester ab

29.04.2018 – Kardinal Kurt Koch hat einen Besuch im deutschen Bistum Würzburg abgesagt. In einem Gottesdienst wird hier ein kürzlich geweihter Priester mitwirken, dem antisemitische Äusserungen vorgeworfen werden.

Das Judentum in Deutschland – Das reinste Paradoxon

01.07.2015 – «Wir sind Juden!», brüllte ich über den ganzen Spielplatz. Meine Freundin schaute sich um und schüttelte den Kopf. Nichts war geschehen. «Wir sind Juuuden!», brüllten wir nun beide und ­warteten auf eine Reaktion. Ich weiss nicht mehr, was wir mit unseren fünf Jahren erwarteten, aber anscheinend mehr als harmonisches Vogelgezwitscher.

Israel muss sich der Wahrheit stellen

18.06.2015 – Zehn Tage lang fand im Zürcher Kulturhaus Helferei eine Ausstellung der regierungskritischen israelischen Veteranenorganisation Breaking the Silence (BTS) statt (TA vom 4.6.). Gezeigt wurden Fotos, die Soldaten während ihres Dienstes in den besetzten palästinensischen Gebieten gemacht hatten. Videoaufnahmen von einem Checkpoint rundeten das Bild davon ab, was es heisst, wenn ein Volk über ein anderes herrscht.

Papst verurteilt antisemitische Tendenzen in Europa

20.04.2015 – Papst Franziskus ruft die Christen zur Solidarität mit den Juden auf. Er ist besorgt über Gewalt und Hass gegenüber Juden. Franziskus sprach darüber am Montag bei einer Audienz für europäische Rabbiner.

Antisemitische Gewalt nimmt zu: 38 Prozent mehr Fälle erfasst

16.04.2015 – Die Zahl antisemitischer Gewalttaten weltweit ist 2014 stark gestiegen. Zu diesem Schluss kommt das Kantor-Zentrum für die Erforschung des zeitgenössischen europäischen Judentums in Tel Aviv in einer gestern veröffentlichten Untersuchung.

Der Holocaust-Leugner will Bischöfe weihen

19.03.2015 – Rechtsaussen-Bischof Richard Williamson riskiert mit einer unerlaubten Weihe abermals seine Exkommunikation.

Mehr Attacken gegen Juden

19.03.2015 – Beschimpfungen, Todesdrohungen, tätliche Angriffe: Vergangenes Jahr gab es deutlich mehr und vor allem aggressivere antisemitische Vorfälle in der Schweiz als 2013.

«Singende Mönche» – neues Album als Antwort auf Terroranschläge

27.02.2015 – Die neue CD «Chant for Peace» der «Singenden Mönche» von Heiligenkreuz (A) erscheint zum 70. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai und ist auch Zeichen gegen Antisemitismus.

Frankreichs Präsident Hollande will härtere Strafen für antisemitische Äusserungen

24.02.2015 – Selbst 70 Jahre nach dem Holocaust sei die «Lepra des Antisemitismus» nicht besiegt, sagte Frankreichs Präsident François Hollande. Er will bei antisemitischen Äussserungen schärfere Strafen. – In St. Gallen wird nach einem Vorfall von Fussballfans wegen Verletzung der Rassismusstrafnorm ermittelt.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum