Medienspiegel

27.05.
Bibel-Nachmittag an Schule gestrichen
Im St. Galler Schulhaus Buchwald sollen Kinder an Spielenachmittagen zu Gott bekehrt worden sein. Den Leiterinnen wurde nun die Bewilligung entzogen.
20 Minuten (08:18)
 
Brüder geben Lehrerin weiter nicht die Hand
Seit Mittwoch ist bekannt, dass die beiden Brüder von Therwil ihren Sek-Lehrerinnen die Hand schütteln müssen. Offenbar aber halten sie sich nicht daran.
20 Minuten (08:11)
closed
 
Ohne Gesang sind die Gebete kalt
Choral, Rap oder Performance? Der Wettbewerb «Klang & Gloria» zeigt, wie Kirchenmusik heute klingen kann In der Kirche wird gesungen. Aber die Kirchen werden immer leerer. Und Kirchenmusiker gibt es immer weniger. Klingt die Kirche noch? Und wie?
NZZ (07:58)
 
Die Reformierten machen Ernst
Der Zürcher Kirchenrat will vorwärtsmachen: 2023 soll es im ganzen Kanton nur noch 39 Kirchgemeinden geben. Aber die Reformierten wollen trotzdem Volkskirche bleiben.
NZZ (07:56)
 
Tut um Gottes willen etwas Tapferes!
Die reformierte Kirche muss sich neu erfinden. Aber sie darf sich nicht in Formalien verheddern. Kommentar von Thomas Ribi.
NZZ (07:51)
closed
 
Bundesrat verurteilt «Therapien gegen Homosexualität»
Nach Ansicht des Bundesrats sind «Therapien gegen Homosexualität» wirkungslos und mit grossem Leid für Kinder und Jugendliche verbunden. Er hält es aber weder für möglich noch für notwendig, die Betroffenen speziell davor zu schützen. Dies schreibt die Regierung in einer gestern publizierten Antwort auf einen Vorstoss von Rosmarie Quadranti (BDP, ZH).
Tages-Anzeiger (07:42)
 
Die Reformierten reformieren ihre Reformen – aber nur langsam
Die evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich nimmt sich mehr Zeit für das grosse Reformprojekt «KirchGemeindePlus». Sie zeigt zudem auf, welche Kirchgemeinden dereinst fusionieren könnten.
SRF Schweizer Radio und Fernsehen (07:38)
 
Nach Tötungsdelikt in Moschee vor Gericht
Heute stand in St. Gallen 52-jähriger Mann vor Gericht. Er hat zugegeben, vor 2 Jahren einer St. Galler Moschee einen betenden Mann getötet zu haben. Die Tat war ein Racheakt zwischen zwei albanisch stämmigen Familien. Der Angeklagte wurde heute wegen Mordes verurteilt. Die Folgen dieser Tat, sind in der El-Hadije Moschee noch immer spürbar.
SRF Schweizer Radio und Fernsehen (07:22)
 
Die Papstpredigt an Fronleichnam im Wortlaut
Hier lesen Sie die Papstpredigt bei der Fronleichnams-Messe vor der Lateranbasilika an diesem Donnerstag.
SRF Schweizer Radio und Fernsehen (07:18)
 
Christen in Syrien: Die Saat der Intoleranz ist aufgegangen
In der katholischen Kirche gilt der Mai als Marienmonat. Zu Ehren von Maria werden besondere Maiandachten gefeiert. Auch im Kriegsgebiet in Syrien. Im Osten der Hauptstadt Damaskus trifft sich jeden Abend die Gemeinde der melkitischen Kirche zu Gebet und Einkehr. Kaum zwei Kilometer entfernt kämpfen islamistische Rebellen für einen Sharia-Staat.
SRF Schweizer Radio und Fernsehen (07:14)
News ›