Medienspiegel

21.08.
Bistumsjugendtreffen 2017 in Basel
Medienmitteilung: Am Sonntag, 24. September 2017 findet das 17. Bistumsjugendtreffen des Bistums Basel statt. Dieses Treffen findet jährlich statt und dies jeweils an einem Ort im Bistum Basel, welches die Kantone Solothurn, Aargau, Bern, Schaffhausen, Luzern, Thurgau, Zug, Jura und die beiden Basel beinhaltet. Mit über 500 Pfarreien werden über 1 Mio. Gläubige erreicht. Darunter befinden sich auch viele junge Menschen. Das Bistumsjugendtreffen wurde vor 17 Jahren vom Bischof ins Leben gerufen, um für diese jungen Menschen einen unvergesslichen Tag mit Jugendgottesdienst und gemeinsamen Erlebnissen zu schaffen.
Bistum Basel (14:07)
 
Kirchen brauchen Mut, um neue Wege zu gehen
Wochenkommentar zu den Kirchenaustritten und die finanziellen Folgen, die den Landeskirchen Sorgen bereiten.
Solothurner Zeitung (13:26)
 
Papstbotschaft: Solidarität der Kirche muss konkret werden
Flüchtlingen und Migranten sollen mehr Möglichkeiten geboten werden, ihre Zielländer sicher und legal zu erreichen. Papst Franziskus ruft in seiner Botschaft zum 104. Weltgebetstag für Flüchtlinge und Migranten zu einer ganzen Reihe von konkreten Maßnahmen auf, darunter zur Vereinfachung von Familienzusammenführungen, zu humanitären Korridoren, zum Schutz vor Schleppern und Ausbeutern und zur Integration der Migranten durch das Erlernen von Sprachen und durch Arbeitsmöglichkeiten.
Radio Vatikan (12:28)
 
Abschied von den Superfrommen
Als Kind war ihm der Religionsunterricht nicht strikt genug, heute betet seine Familie, dass er wieder zu Gott findet. Über einen langsamen Ausstieg aus der Freikirche.
Zeit online (12:23)
 
«Herr Karcher, wie halten Sie diese Stille aus?»
Die meisten Menschen pilgern ins Menzinger Lassalle-Haus, um Abstand zu gewinnen vom Alltag. Für Tobias Karcher ist es umgekehrt. Der Jesuit und Leiter des Hauses lebt in diesem sonderbaren, stillen Gebäude. Wenn er Abstand braucht, reist er nach Zürich, Luzern, oder auch mal um die Welt. Wir haben den Ordensmann zuhause besucht.
zentralplus.ch (11:58)
 
Kapelle glänzt wieder
Abt Christian Meyer hat die Kapelle Grafenort feierlich eingeweiht. Knapp eineinhalb Jahre dauerte die Renovation dieses Kleinods des Benediktinerklosters.
Obwaldner Zeitung (11:48)
 
«Europa ist verloren»
Barcelonas Oberrabbiner rät Juden, nach Israel zu ziehen – Nach der Terror-Attacke in Barcelona warnt Oberrabbiner Meir Bar-Hen seine Gemeinschaft davor, noch länger in Spanien zu bleiben. Denn Europa habe den Kampf gegen den Islamismus verloren.
Blick (11:40)
 
Fernduell der Bischöfe
Konservative und Liberale huldigen Bruder Klaus: Während der Churer Bischof Vitus Huonder mit Christoph Blocher und dessen Anhängern feierte, weihte Bischof Felix Gmür in Solothurn einen Gedenkstein ein.
Blick (11:38)
 
«Die Menschen morden unter dem Vorwand der Religionen»
Am Kirchentag in Egerkingen wurde ein Zusammengehen von Reformierten und Katholiken nicht ausgeschlossen. «Die konfessionellen Grenzen verwischten sich», sagte der höchste Schweizer Reformierte.
Solothurner Zeitung (11:31)
 
Nur der Papst liess sich in Solothurn nicht blicken
«Garde zum Anfassen» hiess das Motto am Ehemaligentreff in Solothurn. Am Sonntagvormittag zogen die Gardisten auf den Amthausplatz und exerzierten vor einer staunenden Menge, bevor sie durch die Altstadt in die Kathedrale einzogen.
Solothurner Zeitung (11:28)
News ›
Katholisches Medienzentrum