SRF-Dokfilm über Kardinal Schiner – unsägliche Klischees über die Walliser

11.09.2015 – Von Kardinal Matthäus Schiner, einem Machtmenschen und Kirchenpolitiker des 16. Jahrhunderts, führt eine direkte Linie zu Christoph Blocher. Über die Schlacht von Marignano (1515). Der DOK-Film «Das Schlachtross des Papstes» betreibt tendenziösen Journalismus und diffamiert die Hauptfigur, meint Charles Martig in seiner TV-Kritik.

Türkischer Regierungssprecher: Kein absichtlicher Völkermord

21.04.2015 – Der türkische Regierungssprecher Bülent Arinc hat erstmals den Begriff des Völkermords im Zusammenhang mit den Massakern an den Armeniern nicht mehr generell zurückgewiesen. Zugleich schloss er laut Presseberichten vom Dienstag, 21. April, jedoch eine Intention zur Vernichtung des gesamten Volkes aus.

Titanic-Pfarrer soll zu Kirchenehren kommen

12.04.2015 – Thomas Byles (1870-1912), katholischer Geistlicher auf der gesunkenen «Titanic», soll nach dem Willen seiner englischen Heimatgemeinde heiliggesprochen werden. «

Franziskus erinnert an Beginn der Armeniermassaker

09.04.2015 – Papst Franziskus hat an den Beginn der Armeniermassaker vor 100 Jahren erinnert. In ihrem Leiden hätten die Armenier den Samen der Auferstehung bewahrt, sagte er bei einer Audienz für den Patriarchalsynod der armenisch-katholischen Kirche am Donnerstag, 9. April, im Vatikan.

«Die Akteneinsicht macht Betroffene oft wütend»

26.03.2015 – Ab dem 24. März präsentiert die Berner Archivarin Yvonne Pfäffli Schicksale von Verdingkindern. In ihrem Berufsalltag erlebt sie oft traurige Geschichten.

Anne Franks Cousin Buddy Elias gestorben

18.03.2015 – Der Cousin von Anne Frank, der Schauspieler und Präsident des Anne Frank-Fonds, Buddy Elias, ist tot. Der letzte Verwandte des durch sein Tagebuch weltbekannten jüdischen Mädchens starb bereits am Montag, 16. März, im Alter von 89 Jahren in Basel, wie die Stiftung am Dienstagabend mitteilte.

1500 Jahre Ordensleben in St-Maurice

29.01.2015 – Das Kloster St-Maurice kann in diesem Jahr ein in unseren Breitengraden einmaliges Jubiläum feiern – 1500 Jahre ununterbrochenes Ordensleben in einem Kloster, das am 22. September 515 vom späteren burgundischen König Sigismund gegründet wurde. Grund genug, im Jahr des geweihten Lebens im Hinblick auf den 2. Februar, der als Tag des geweihten Lebens begangen wird, dieses Kloster und dessen Geschichte näher vorzustellen.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum