Bern: Ein Neubau soll Rendite bringen

07.01.2016 – Die Kirchgemeinde Paulus möchte von der «Explosion» der Bodenpreise im Länggassquartier profitieren und Räume zu Marktpreisen vermieten. Den Kirchen geht es wie den Zeitungen: Die Zahl der Kunden ist rückläufig. Verfügte die Evangelisch-reformierte Gesamtkirchgemeinde Bern (GKG) 1990 noch über 84'259 Mitglieder, waren es 2014 noch deren 54'950. Weil mit dem Mitgliedern auch die Mittel schwinden, sah sich die GKG zu drastischen Sparmassnahmen genötigt: Bis Ende 2015 sollten die zwölf Berner Kirchgemeinden deshalb darlegen, wie sie die Hälfte der Betriebs- und Unterhaltskosten ihrer Immobilien einzusparen gedenken.

Kirchen in Deutschland rufen G7-Gipfel zum stärkeren Einsatz für die Armen auf

04.06.2015 – Die Kirchen in Deutschland rufen die Teilnehmer des G7-Gipfels auf, bei ihren Beratungen und Entscheidungen «zuerst an die Auswirkungen auf die Armen» zu denken. Nur dann könne das Treffen «zur Förderung der weltweiten Gerechtigkeit beitragen», betonten der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, in einer gemeinsamen Erklärung.

Kopten-Papst Tawadros drängt auf gemeinsames Osterdatum

06.05.2015 – Das Osterfest könnte von den Christen aller Konfessionen gemeinsam jeweils am dritten April-Sonntag gefeiert werden. Diesen Vorschlag machte der koptisch-orthodoxe Papst-Patriarch Tawadros II.

Äpfel, Mühlespiel und tägliche Talks

30.04.2015 – Die Berner Kirchen treten an der BEA seit 25 Jahren gemeinsam auf – und bieten im Messebetrieb nebst Information wohltuende und überraschende Ruhezonen.

Zulassung von Exit in Heimen: Basler Kirchen setzen auf «Palliative Care»

29.04.2015 – Exit soll im Kanton Basel Zugang zu allen öffentlich unterstützten Spitälern und Heimen erhalten. So will es das Parlament. Die Basler Kirchen kritisieren den Entscheid nicht, wie aus einer gemeinsamen Stellungnahme hervorgeht. Sie setzen jedoch auf die Alternative «Palliative Care».

Frankreichs Innenminister: Mehr Schutz für Kirchen

26.04.2015 – Vor einer Woche hat die französische Polizei Anschläge auf Kirchen vereitelt. Nun fordert Frankreichs Innenminister Bernard Cazeneuve mehr Wachsamkeit in der Umgebung von Kirchen. Was aber nicht möglich ist: Ein systematischer Polizeischutz in einem Land mit rund 45.000 katholischen Kirchen.

«Himmelwärts» – Kletterwand als Symbol des Lebens

26.04.2015 – Seit dem 24. April sind die Luzerner Landeskirchen wieder an der Zentralschweizer Frühlingsmesse (Luga) präsent. Unter dem Motto «Himmelwärts»: Wen es gen Himmel zieht, der kann die acht Meter hohe Kletterwand erklimmen. Wer nicht so hoch hinaus will, kann am Kirchenstand im Café Paradies verweilen.

«Himmelwärts» – Luzerner Kirchen mit Kletterwand an der Zentralschweizer Frühlingsmesse

26.04.2015 – Seit Freitag sind die Luzerner Landeskirchen wieder an der Zentralschweizer Frühlingsmesse (Luga) präsent. Unter dem Motto «Himmelwärts»: Wen es gen Himmel zieht, der kann die acht Meter hohe Kletterwand erklimmen. Und wer nicht so hoch hinaus wolle, könne am Kirchenstand im Café Paradies verweilen, heisst es in der Information.

Nyon: «Madres de los dioses» erhält Preis der interreligiösen Jury

25.04.2015 – Fünf Frauen, die nicht an den gleichen Gott glauben, wollen zusammen einen ökumenischen Tempel bauen. Das ist die Geschichte des Films «Madres de los Dioses», der diese Woche am Filmfestival Nyon gezeigt wurde. Nun hat er den Preis der ökumenischen Jury erhalten.

Vereiteltes Attentat: Frankreichs Bischöfe rufen zum Dialog auf

23.04.2015 – Nach dem verhinderten Attentat auf Kirchen in Paris geben sich Frankreichs Katholiken dialogbereit. «Die Katholiken haben keine Angst», erklärten die Bischöfe am Donnerstag.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum