Landwehr-Konzert an Bischofssynode: Geld geht an die Armen

24.10.2015 – Das Galakonzert zum Abschluss der Bischofskonferenz hat ein wohltätiges Ziel: Es bringt Geld für das päpstliche Almosenamt – also für die Armen und Obdachlosen Roms. Das Musikcorps, welches das Konzert bestreitet, reist aus dem schweizerischen Freiburg an. Es ist die Landwehr, das Blasorchester von Stadt und Land Freiburg.

Papst: Christen müssen Zeichen der Zeit erkennen

23.10.2015 – Christen sollen gesellschaftlichen Veränderungen Rechnung tragen und gleichzeitig dem Evangelium treu bleiben. Es gelte, die «Zeichen der Zeit» zu verstehen, sagte der Papst in einer Predigt kurz vor Synodenende.

Es braucht klare Ergebnisse

23.10.2015 – Aufwendige Vorbereitungen, zwei Bischofsversammlungen, einige Skandale – die Synode zu Ehe und Familie hat über die katholische Kirche hinaus für Aufsehen gesorgt. Jetzt werden klare Aussagen erwartet.

Deutschsprachige Bischöfe: Papst soll katholische Ehe-Lehre reformieren

21.10.2015 – Klare Worte der deutschsprachigen Bischöfe zur Ehe: Die Kirche brauche eine Reform. Und die Synodenteilnehmer entschuldigen sich für «harte und unbarmherzige Haltungen» in der Seelsorge.

Was ist das Problem mit den wiederverheirateten Geschiedenen?

21.10.2015 – Worüber streiten die Bischöfe an der Synode in Rom eigentlich? Der langjährige Vatikan-Korrespondent Ludwig Ring-Eifel beleuchtet die aktuelle Debatte zu Fragen von Ehe, Heriat, Scheidung und Familie an sechs Fragen – und gibt dazu Antworten.

«Vatileaks» sind nicht nur schlecht

16.10.2015 – Die zweite Woche der Bischofssynode geht zu Ende. Informationen fliessen nach wie vor nur spärlich. Entsprechend sorgen Enthüllungen für Gesprächsstoff. Mehr Öffentlichkeit täte der Debatte aber gut, meint Martin Spilker in seinem Kommentar.

Synodenteilnehmer fordern «zeitgemässere Pastoral»

16.10.2015 – An der Bischofssynode wurde weiter über wiederverheiratete geschiedene Eheleute gesprochen. Hier würden der Kirche drei Möglichkeiten offenstehen: Keine Lösung, ein Weg der Busse oder Bekräftigung der heutigen Lehre. Es wurde aber auch der Ruf nach einer zeitgemässen Pastoral laut.

Bischofssynode wird dialogischer und effizienter

04.10.2015 – Drei Wochen lang wird ab heute im Vatikan über Fragen zur Familie, Ehe, Partnerschaften, Sexualität und anderes mehr diskutiert. Dabei haben die Teilnehmer ein dichtes Progamm vor sich.

Katholische Kirche: Tabu-Themen lassen sich nicht aussitzen

03.10.2015 – Am Ende ist der Schaden grösser als das, was man schützen wollte. So die nüchterne Bilanz der Schweizer Herbert-Haag-Stiftung mit Blick auf die Themenkreise Ehe und Sexualität, die ab Sonntag an der Bischofssynode in Rom diskutiert werden.

Von Philadelphia nach Rom: Was will Franziskus an der Synode erreichen?

02.10.2015 – An diesem Wochenende, 4. Oktober, beginnt im Vatikan die Bischofssynode zu Fragen über Ehe und Familie. Es ist ein zentrales Anliegen von Papst Franziskus, dass die Kirchenvertreter aus der ganzen Welt diese Themen breit diskutieren. Was ist von dieser Synode zu erwarten? Ein Kommentar von Charles Martig und ein neues Webdossier von kath.ch.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum