Schweizer Bischöfe auf holprigem Weg

03.11.2015 – Es ist an der Zeit, die Spannungen zwischen Priestern und Laien in der Schweizer Kirche anzusprechen. So zumindest versucht ein neuer Brief der Schweizer Bischöfe auf die Rollenverteilung in den Pfarreien Einfluss zu nehmen. Stolpersteine gibt es offensichtlich bei der Feier der Eucharistie. Es könnte sich um einen Vorboten für einen Rechtsrutsch in der Bischofskonferenz handeln, meint Charles Martig in seinem Kommentar.

Kardinal Schönborn über Diskussionsgruppe mit Kurt Koch: Fetzen fliegen noch nicht

09.10.2015 – Wiener Erzbischof über Familiensynode: «Es ist kein Geheimnis, dass wir sehr facettenreiche Sitzungen erleben» Und: «Es gibt Diskussionen, und es gibt notwendige, sogar heilsame Spannungen».

Vatikan erwägt strengeres Vorgehen gegen Vertuschen von Missbrauch

03.06.2015 – Das Vertuschen von sexuellem Missbrauch durch Bischöfe soll ein Straftatbestand werden. Dies schlägt die päpstliche Kinderschutzkommission vor. Bislang fehlt ein kirchenrechtliche Instrument, um gegen Bischöfe vorzugehen, die ihre Verantwortung nicht wahrnehmen.

Synode: Bischof Lovey will in Rom keine bestimmte Gruppe vertreten

03.06.2015 – Die Ehepastoral der katholischen Kirche soll sich ändern. Dies wünscht sich eine Mehrheit der Schweizer Katholiken von der kommenden Familiensynode. Bischof Jean-Marie Lovey nimmt an dem Treffen der Weltbischöfe teil. Er hat aber nicht vor, in Rom die Interessen der Mehrheit zu vertreten.

Deutschland: Katholische Kirche gegen Einführung der «Homo-Ehe»

26.05.2015 – Nach dem Ja Irlands zur Ehe für gleichgeschlechtliche Paare hält die katholische Kirche in Deutschland fest, dass ihr das zu weit geht. Sowohl die Bischofskonferenz als auch das Zentralkomitee der deutschen Katholiken haben sich gegen die «Homo-Ehe» ausgesprochen.

Themen der Familiensynode: Bischöfe Jean-Marie Lovey und Felix Gmür in Rom

26.05.2015 – Bischöfe aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich haben am Montag an einer theologischen Tagung zu Fragen der Familiensynode teilgenommen. Aus der Schweiz waren die Bischöfe Jean-Marie Lovey und Felix Gmür angereist.

Dicke Post aus der Schweiz an den Vatikan – Helvetiens Katholiken fordern Ehepastoral mit Bodenhaftung

05.05.2015 – In Sachen Ehe und Familie reden die Bischöfe der Weltkirche und die Schweizer Katholiken aneinander vorbei. Diesen Schluss zieht der Synodenbericht der Schweizer Bischofskonferenz, der am Dienstag publiziert wurde. Mit dem idealisierten Familienbild der Bischöfe kann die Basis nichts anfangen. Die Gläubigen wollen einen ganz anderen Zugang zu den Themen Partnerschaft, Sexualität, Ehe und Familie.

Gewaltexzess auf Flüchtlingsboot – Italiens Bischöfe fordern Besonnenheit

18.04.2015 – Das Drama auf dem Flüchtlingsboot sei in den Medien vorschnell als «Religionskrieg» dargestellt worden, kritisieren die italienischen Bischöfe. Sie mahnen zu grösserer Differenziertheit.

Bischof Ivo Fürer wird 85 – Zeuge grosser Umbrüche

17.04.2015 – Der emeritierte Bischof von St. Gallen, Ivo Fürer, feiert am Montag, 20. April, seinen 85. Geburtstag. Auch wenn die körperlichen Kräfte nachlassen, zelebriert der Bischof nach wie vor regelmässig in Gottesdiensten. Fürer erlebt als CCEE-Generalsekretär den Ostblock hautnah.

Bündnis fordert Absetzung des Erzbischofs von San Francisco

17.04.2015 – Ein Bündnis von US-Katholiken hat in einem offenen Brief an Papst Franziskus die Absetzung des Erzbischofs von San Francisco gefordert. Salvatore Joseph Cordileone habe eine «Atmosphäre der Spaltung und Intoleranz» geschaffen.

Schlagwörter

Schlagwörter
Katholisches Medienzentrum