Schweiz

Advents-Serie: «Ich habe Bienenwachskerzen gesucht»

Luzern, 5.12.18 (kath.ch) Wie bereiten Sie sich im Advent auf Weihnachten vor? Das war die Frage an einige bekannte Christinnen und Christen in der Schweiz. Bernd Nilles, Geschäftsleiter des katholischen Hilfswerks Fastenopfer, hat ein Kerzenproblem gelöst, wie er schreibt.

«Ich wollte mit der Familie Adventskerzen aussuchen. Da kam heraus, dass die Mehrheit der 19’000 Tonnen Kerzen, die in der Schweiz jährlich verbraucht werden, Palm- oder Erdöl enthalten. Da beides indirekt oder direkt zum Klimawandel beiträgt, habe ich zum 1. Advent lokal produzierte Bienenwachskerzen gesucht. – Ich wünsche einen besinnlichen Advent.»

Bernd Nilles, Geschäftsführer Fastenopfer | © zVg
5. Dezember 2018 | 09:23
Teilen Sie diesen Artikel!