Zur Moral von Geschichten

Erlittenes Unrecht solle man nicht stillschweigend in sich hineinfressen, denn wer alles schlucke, bleibe ewig ein armer Schlucker, meint Josef Imbach in seinen Gedanken zum Sonntag.

Josef Imbach | © 2016 Michaela Stoll
27. Oktober 2018 | 09:41
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Gedanken zum Sonntag»

weitere Artikel der Kategorie «Startseite oben rechts»