Gedanken zum Sonntag

Wozu das Gesetz gut ist

Für ein vertrauensvolles Zusammenleben sind letztlich nicht Gesetzesbestimmungen ausschlaggebend, sondern Beziehungen. Darauf dürfen gerade die Kirchen aufmerksam machen, finden Christina und Thomas Wallimann-Sasaki.

Thomas und Christina Wallimann-Sasaki | zVg
16. Februar 2019 | 11:22
Teilen Sie diesen Artikel!