In der Bibliothek des Bären

Medienmitteilung: Am Welttag des Buches, am 23. April, präsentiert die Stiftsbibliothek ein SJW-Heft in drei Sprachen, das sich um den Stiftsbezirk dreht. Verfasst wurde es von Gabrielle Alioth, und illustriert von Patricia Keller.

Stiftsbibliothek St. Gallen, 15.04.2019

Deitingen: Bei der Sanierung der Antoniuskapelle wurde ein steinerner Altar gefunden

Die Deitinger haben eine komplett unerwartete Überraschung erlebt, beim Start der Kapellensanierung.

Solothurner Zeitung, 11.04.2019

In Laufenburg wird San Giuseppe durch die Stadt getragen

Am Wochenende fand das 25. San Giuseppe-Fest in Laufenburg statt. Nach der Prozession gab es in der Stadthalle Brot und Dolci für die Gläubigen.

Aargauer Zeitung, 25.03.2019

Das Multitalent, das Schüler aus aller Welt unterrichtete

In Mathematik, Astronomie und Philosophie übertraf Hypatía im 4. Jahrhundert alle Zeitgenossen. Bis sie durch einen brutalen Mord starb.

Neue Zürcher Zeitung, 08.03.2019

Starke Frauen für eine gerechte Welt

Frauen fördern, und gemeinsam die Welt verändern – Heilige Texte im Gespräch – Religionsmeldungen der Woche

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 03.03.2019

Vorschläge des heiligen Valentin für das Wachsen der Liebe

Warum nicht zum Valentinstag einmal ein Brot schenken? Was dem Wachsen der Liebe gut tut. Von Fulbert Steffensky.

feinschwarz.net, 14.02.2019

Vatikan: John Henry Newman wird heiliggesprochen

Der 2010 von Papst Benedikt XVI. seliggesprochene Kardinal John Henry Newman wird heiliggesprochen. Papst Franziskus hat ein Wunder, das dem Seligen zugesprochen wird, anerkannt. Der Vatikan gab an diesem Mittwoch eine Liste ensprechender Entscheidungen mit. Darunter sind zwei Selige, die heiliggesprochen werden sollen, sowie die Anerkennung eines Märtyrers aus Ecuador und fünf Gläubige, die nun vor einer Seligsprechung stehen.

Vatican News, 14.02.2019

Am Anfang war kein Kitsch und Konsum

Heute ist der 14. Februar – Valentinstag. Eine Legende besagt: Die romantische Tradition hat einen tragischen Ursprung.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 14.02.2019

Dorothe Zürcher ist Wiborada auf der Spur

Noch heute fasziniert die Adelige, die sich im zehnten Jahrhundert in St.Gallen einmauern liess und heiliggesprochen wurde. Dorothe Zürcher hat ein Buch über die aussergewöhnliche Frau geschrieben.

St. Galler Tagblatt, 13.02.2019

Appenzell Innerrhoden: Ein Stück Agatha-Brot gegen das Heimweh

Am 5. Februar wird in den Innerrhoder Gemeinden das Agatha-Brot gesegnet. Das Brauchtum geht auf das Spätmittelalter zurück, fand seinen Anfang aber bereits im 3. Jahrhundert.

Appenzeller Zeitung, 04.02.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum