Engel: Grenzgestalten als Grenzobjekte?

Engel sind Grenzgestalten. Sie überbrücken die Distanz zwischen Gott und Welt. Als «Grenzobjekte» vermögen sie aber noch mehr: über Milieugrenzen hinweg gemeinsam und auf Augenhöhe nach Gott zu forschen. Gerrit Spallek setzt seine Engelreihe fort.

feinschwarz.net, 02.04.2019

«Ich finde Weihnachten scheisse»

Martin «Bali» Baltisberger sammelt seit Jahren auf Berns Gassen Geld für Menschen, denen es schlechter geht als ihm. In der Adventszeit werde zwar mehr gespendet, doch es sei eine schwere Zeit, sagt der 50-Jährige. Auch für ihn selbst.

Berner Zeitung, 26.12.2018

Gibt es Engel wirklich? – «Schutzdiener von Gott»

Während der Adventszeit treten Engel als dekoratives Element vermehrt in Erscheinung. Da stellt sich durchaus die Frage: Sind die Wesen mit den Flügeln wirklich nur Dekoration oder gibt es sie wirklich? Wir fragten Passantinnen und Passanten an einem passenden Ort nach der Existenz von Engeln, nämlich im Hauptbahnhof Zürich: In der dortigen Haupthalle hängt seit 1997 der 1,2 Tonnen schwere blaue Schutzengel.

Radio Life Channel, 12.12.2018

Schweizer glauben an Engel

48 Prozent glauben an Engel, nur 46 glauben an Gott. Weshalb wir Schweizer mehr an Engel glauben, als an Gott, wo der heilige Nikolaus nun tatsächlich begraben liegt und weshalb die Wintersportunfälle jedes Jahr einen Viertel der gesamten Sportunfallkosten verursachen, das alles erfährt ihr in unserer Presseschau.

Radio Zürisee, 26.12.2017

«Früher waren Engel flügellose Männer»

Alttestamentler Othmar Keel zeigt in einer Ausstellung, dass die Boten Gottes ihre Vorfahren bei den Ägyptern, Griechen und Römern haben. Auch wenn sie in den Evangelien kaum vorkommen, bevölkern sie die christliche Kunst zahlreich.

Tages-Anzeiger, 12.12.2017

Vorbilder

«Das ist eine nicht unbedenkliche Entwicklung», schrieb der Kirchliche Informationsdienst im «Walliser Boten» vom vergangenen Freitag: Gemeint waren die niedlichen, pummeligen Engelsfiguren aus Keramik, die immer häufiger als Grabschmuck angebracht werden. Kommentar von Martin Schmidt.

Walliser Bote, 27.11.2017

Engel – mehr als Kitsch und Glitzer

Engel haben in der Weihnachtszeit Hochkonjunktur. Doch die Himmelswesen sind eigentlich viel älter als das Christentum und haben gar nicht immer Flügel. Eine Ausstellung im Bibel+Orient Museum in Freiburg zeigt, woher die Engel kommen.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 12.11.2017

«Auch auf Gleis 42 gibt's Engel»

Von einer Begegnung mit Engeln erwartet Rita Inderbitzin weder himmlische Klänge noch sanften Flügelschlag. Die Seelsorgerin in der Bahnhofkirche schätzt Engel als ganz alltägliche Mutmacher.

forum, 02.11.2017

Engel in den Weltreligionen

Ob Judentum, Christentum oder Islam – alle kennen Engel. Aber wie stellen sich die Weltreligionen diese «geflügelten Boten» vor?

forum, 02.11.2017

Engel – was sie tun und was nicht

Die einen beten zu ihnen, als wenn sie Götter wären; die anderen belächeln sie als Relikte des Mittelalters. In unserer Sprache kommen sie häufig vor. Wie ist das denn nun mit den Engeln?

livenet.ch, 26.10.2017

Topic
Katholisches Medienzentrum