Und Calvin ging zum Regenbogen

Radikale Gender-Aktivisten verüben Farbanschläge auf die Reformationsmauer in Genf. Sie wehren sich gegen die Vereinnahmung ihrer Anliegen durch Politik und Wirtschaft.

Weltwoche, 08.08.2019

Streetparade: Mehr Toleranz durch tanzen?

Auch dieses Jahr wird die Streetparade wieder gut eine Million Menschen nach Zürich locken. Die Tanzdemonstration läuft in diesem Jahr unter dem Motto «Colours of Unity» und soll die Besucher darauf aufmerksam machen, dass nur eine bunte Welt eine schöne Welt ist. Egal welcher Religion man angehört, welches Geschlecht man hat, welche Hautfarbe man hat, oder wen man liebt, jeder ist an der Streetparade willkommen. Nur, ist mehr Toleranz durch das friedliche feiern und tanzen zu erreichen?

Radio Südostschweiz, 06.08.2019

«Der Kanton Schwyz ist kein Hort von Extremismus»

An der Fasnacht ist eine Gruppe als Ku-Klux-Klan aufgetreten. Die Schwyzer Regierung nimmt dazu nun Stellung.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 04.07.2019

Einsprache gegen goldene Kuppel auf Moschee erhoben

Bern Egerkinger Komitee geht gegen geplanten Bau von Kuppel auf Haus der Religionen vor

Aargauer Zeitung, 20.06.2019

Das elfte Gebot: Du sollst nicht schwul sein

Im freikirchlichen Milieu tummeln sich Sexualberater, die Homosexuelle «verändern» oder gar «umpolen» wollen. Bei den Betroffenen lösen sie damit oftmals schweres Leid aus.

SonntagsZeitung, 16.06.2019

24 Tage nach Antritt: Weihbischof in Chile tritt nach sexistischen Aussagen wieder zurück

Keinen Monat nach seiner Berufung zum Weihbischof von Chiles Hauptstadt Santiago ist Carlos Eugenio Irarrázabal über umstrittene Äusserungen über Frauen gestolpert. PapstFranziskus habe dessen Rücktritt nach einem Gespräch angenommen, teilte die Erzdiözese mit.

Watson, 15.06.2019

Die Kirche als Biotop für Verbrechen

Sachbuch: Die fehlenden rechtsstaatlichen Strukturen der katholischen Kirche begünstigen den systematischen Missbrauch. Das schreibt der Freiburger Moraltheologe Daniel Bogner in einer klugen Streitschrift.

Tages-Anzeiger, 15.06.2019

«Allein das Signal eines Verbots ist enorm wichtig»

Therapien, die Homosexuelle vorgeblich heilen, sollen verboten werden. Gut so, sagt die Psychiaterin Lieselotte Mahler. Menschen können ihr Leben lang darunter leiden.

Zeit online, 12.06.2019

Das Gebot der Stunde: Du sollst Frauen nicht diskriminieren!

Veronika Jehle (33) leistet Innen- und Aussendienst. Im Spital betreut die Theologin sterbenskranke Menschen. Am Bildschirm ist sie das neue Gesicht beim «Wort zum Sonntag» und thematisiert, was nicht nur katholischen Kirchenfrauen unter den Nägeln brennt: das Ungleichgewicht zwischen Frau und Mann.

Blick, 11.06.2019

«Das sind einfach nur Rassisten»

Der Extremismusexperte Samuel Althof spricht über die angebliche rechte Terrorzelle in Basel. Er erklärt, warum er diese Extremisten für Maulhelden hält und wie die Repression funktioniert.

Basler Zeitung, 15.05.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum