Seppi Hodel, Regionalverantwortlicher Bistumsregion St. Viktor Bistum Basel | © Roberto Conciatori
Schweiz
Seppi Hodel, Regionalverantwortlicher Bistumsregion St. Viktor Bistum Basel | © Roberto Conciatori

Zitat: Liest der Heilige Geist Jahresberichte?

Luzern, 15.4.15 (kath.ch) «Jahresberichte zeigen nie alles. Man kann ihre Inhalte leicht steuern und so ein gutes Bild vortäuschen. Und das Entscheidende in der Kirche ist nicht mal fassbar – nämlich: Konnte ich im Religionsunterricht, im Gottesdienst, in der Predigt, bei einer Taufe, an einer Hochzeit, im Kinderglaubenskurs die Menschen zu mehr Glauben führen und am Reich Gottes mitbauen? Und – woher nehme ich den Massstab, was mehr Glaube und was Reich Gottes ist? Und – wem gegenüber lege ich Rechenschaft ab? Und – wer liest diesen Jahresbericht? Die einen legen ihn Gott vor, andere denken an Jesus, wieder andere gehen zu Maria – und vielleicht schaut auch der Heilige Geist den Jahresbericht an. Ich selber fühlte mich immer Gott gegenüber verantwortlich – nicht nur für meine Tätigkeit als Theologe, sondern auch als Christ.»

Seppi Hodel in einem Beitrag im «Luzerner Kirchenschiff». Hodel ist Regionalverantwortlicher der Bistumsregion St. Viktor des Bistums Basel, zu  der die Kantone Luzern, Schaffhausen, Thurgau und Zug gehören. (ms)

Der ganze Beitrag von Seppi Hodel im Luzerner Kirchenschiff.

News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum