Papst spricht in Washington «Apostel Kaliforniens» heilig

Rom, 20.4.15 (kath.ch) Papst Franziskus spricht am 23. September in Washington den «Apostel Kaliforniens», Junipero Serra (1713-1784), heilig. Wie Vatikansprecher Federico Lombardi am Montag, 20. April, mitteilte, findet die Zeremonie während der USA-Reise des Papstes im «Nationalheiligtum Basilika der Unbefleckten Empfängnis» statt. Der aus Mallorca stammende Franziskanerpater gründete zahlreiche Missionsstationen im damaligen Vizekönigreich Neuspanien, dem heutigen Kalifornien.

Franziskus hatte seine Heiligsprechung während seiner USA-Reise bereits im Januar angekündigt. Ort und Termin lagen jedoch noch nicht fest. Am 2. Mai feiert der Papst im «Päpstlichen Nordamerikanischen Priesterkolleg in Rom einen Gottesdienst zu Ehren Serras.

Anlass der USA-Reise des Papstes ist der katholische Weltfamilientag, der vom 22. bis 27. September in Philadelphia stattfindet. In Washington wird Franziskus als erster Papst vor dem Kongress sprechen. Weiter ist eine Rede am Sitz der Vereinten Nationen in New York vorgesehen. (cic)

20. April 2015 | 15:58
Teilen Sie diesen Artikel!