Kardinal Koch vertritt Vatikan bei Gedenkfeiern in Etchmiadzin

Rom, 21.4.15 (kath.ch) Der Schweizer Kurienkardinal Kurt Koch vertritt den Vatikan am Freitag, 24. April, bei der zentralen Gedenkveranstaltung der Armenischen Kirche für die Opfer der vor 100 Jahren begonnenen Massaker. Wie im Vatikan bekanntwurde, reist der Präsident des Päpstlichen Einheitsrates am Mittwoch nach Etchmiadzin, den Sitz des Armenischen Katholikos Karekin II. nahe der Hauptstadt Jerewan.

Karekin II. hatte am 12. April im Vatikan an der Papstmesse für die bis zu eineinhalb Millionen ermordeten armenischen Christen teilgenommen. (cic)

News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum