Das Zitat: «Ich bin überzeugt, dass die Kirche in der Frage der Homosexualität irrt»

Der frühere katholische Priester und Buchautor Pierre Stutz bekennt sich offen zu seiner Homosexualität. Sowohl als Privatperson, wie als Seelsorger ist er aber immer wieder vor dem Dilemma gestanden, dass die Haltung der katholischen Kirche gegenüber Homosexuellen verletztend ist. In einem Interview mit den «Salzburger Nachrichten» vom 9. Dezember 2014 sagt der in Lausanne lebende Pierre Stutz: «Ich bin überzeugt, dass die Kirche in der Frage der Homosexualität irrt.» Und er macht auch deutlich, dass er sich damit nicht abfinden mag.

Pierre Stutz: «Heute kämpfe ich für die gleichgeschlechtliche Liebe, weil ich zutiefst überzeugt bin, dass sie gesegnet ist. Sonst könnte ich es nicht machen, ich als Gottsucher.»

Lesen Sie das ganze Interview mit Pierre Stutz – mit freundlicher Erlaubnis der «Salzburger Nachrichten» – hier.

12. Februar 2015 | 11:43
Teilen Sie diesen Artikel!