swisseglise, 10.05.2006, 11:45 closed

Nächste swisseglise bereits im März 2007

Die nächste swisseglise, die Schweizer Kirchenmesse, findet bereits im kommenden Jahr wiederum in Weinfelden statt. Nach dem grossen Erfolg und den positiven Reaktionen hat der Verwaltungsrat beschlossen, die zweite swisseglise vom 9. bis 11. März 2007 durchzuführen.

Überaus zufriedene Aussteller, positive Reaktionen aus den Kreisen der Zuschauer und zustimmende Reaktionen gar über die Landesgrenzen hinaus: Die erste swisseglise, die Schweizer Kirchenmesse in Weinfelden, war rundum ein Erfolg. Nachdem viele Ausstellende bereits während der Messe den Wunsch geäussert hatten, möglichst bald wieder nach Weinfelden kommen zu können, hat der Verwaltungsrat der swisseglise beschlossen, die nächste Auflage der Kirchenmesse bereits 2007, und zwar vom 9. bis 11. März, durchzuführen.

Gregor Wegmüller ist vom Verwaltungsrat zum Messeleiter/Geschäftsführer für die swisseglise gewählt worden und führt die Arbeit der ersten Projektleiterin Luzia Blaesi weiter. Gleichzeitig hat der Verwaltungsrat der swisseglise GmbH die Nachfolge des Initiators und ersten Präsidenten Markus Vogt geregelt: Der ersten Generalversammlung vom September wird die Wahl von Esther Ott-Debrunner als Verwaltungsratspräsidentin vorgeschlagen. Esther Ott ist langjähriges Mitglied des Verwaltungsrates der Messen Weinfelden und wird ihre Arbeit sofort aufnehmen.

Weitere Auskünfte:
Markus Vogt, Präsident swisseglise Telefon +41 (0)71 622 82 32

Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum