Radio SRF 1, 12.04.2010, 07:55 closed

Die katholische Kirche verschiebt geplante Image-Kampagne

Die römisch-katholische Kirche verschiebt ihre Plakatkampagne «more good news», mit der sie ihr Image aufbessern wollte. Angesichts der Vorwüfe wegen sexueller Übergriffe von Geistlichen, will die katholische Kirche die Bevölkerung zuerst über den Hintergrund der Kampagne informieren.

Beitrag anhören (HeuteMorgen, 10.4.2010)

Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum