Deutsche Bischofskonferenz, 10.05.2019, 09:45

Bischof Ackermann zum Motu proprio «Vos estis lux mundi» von Papst Franziskus

Zum heute (9. Mai 2019) vom Vatikan veröffentlichten Motu proprio „Vos estis lux mundi“ erklärt Bischof Dr. Stephan Ackermann (Trier), Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für Fragen des sexuellen Missbrauchs im kirchlichen Bereich und für Fragen des Kinder- und Jugendschutzes:
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Bestellen Sie Ihre Zugangsdaten
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum