Medientipp

Zwischen Ende und Neuanfang

Rúnar Rúnarsson konstruiert aus 59 Episoden ein universales Fresko der Menschheit, das manchmal herzerwärmend schön und manchmal tieftraurig ist. Ein liebevoll inszenierter und bisweilen ironisch gebrochener Weihnachtsfilm, der das Entstehen und das Vergehen – ja, das Leben an sich behandelt! Zum ausführlichen Filmtipp von Charles Martig

Filmstill aus dem Episodenfilm «Echo» | © Xenix Filmdistribution GmbH
24. Dezember 2019 | 08:32
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Medientipp»