Hilfe für Flüchtlinge – am Beispiel der Schweizer Jesuiten

Die Welt ist in Bewegung – ganz wörtlich lässt sich das an den abertausenden von Flüchtlingen feststellen, die auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung ihre Heimat verlassen müssen. Gross ist bei vielen Leuten das Unbehagen, was damit auf Europa zukommt. Gross ist aber auch die Bereitschaft, sich für Flüchtlinge einzusetzen. Zum Beispiel die Schweizer Jesuiten-Provinz.

6. Oktober 2015 | 10:50
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Multimedia»