Gemeinsam gegen Hunger

Medienmitteilung: Mai-Aktion 2019 von Brücke · Le pont: Die Sorge um die tägliche Nahrung begleitet viele noch heute: Weltweit leiden 800 Millionen Menschen unter Hunger. Brücke · Le pont leistet mit Projekten in Westafrika einen wichtigen Beitrag, um das zu ändern.

Brücke · Le pont, 18.04.2019

Kinder von Inhaftierten in der Schweiz: Für einen besseren Schutz ihrer Rechte

Medienmitteilung: Übergabe Petition an die KKJPD am Donnerstag, 11. April

ACAT Schweiz, 13.04.2019

Die einseitige Religions-Kritik des Europarats

Eine Resolution des Europarats fokussiert auf die islamische Scharia und blendet die «Scharias» anderer Religionen aus. Kurt Marti

Infosperber, 12.04.2019

Übergabe Petition: Kinder haben Rechte – auch, wenn ihre Eltern im Gefängnis sind

Medienmitteilung: Heute übergab ACAT-Schweiz die Petition «Kinder von Inhaftierten in der Schweiz: ihre Rechte schützen» der Konferenz der Kantonalen Justiz- und Polizeidirektorinnen und –direktoren (KKJPD). Mit dabei waren auch Hedy Brenner und Renate Grossenbacher vom Heilsarmee-Projekt Angehört. Die Petition wurde von 4681 Personen unterschrieben.

ACAT Schweiz, 11.04.2019

Die grosse Kriminalisierung

Wer Geflüchtete aus dem Mittelmeer rettet, ihnen über die Grenze hilft oder sich gegen Ausschaffungen stellt, ist in Europa von drakonischen Strafen bedroht. Dahinter steckt eine perfide Strategie.

WochenZeitung, 11.04.2019

«Ein Verrat an unserem Menschsein»

47 deutsche Städte haben sich zu «sicheren Häfen» erklärt: ein Aufschrei gegen die Einstellung der EU-Seenotrettung im Mittelmeer.

Infosperber, 11.04.2019

«Viele halten das nicht aus»

Glück im Unglück pflastert den Fluchtweg des 19jährigen Guinee Dallio Mamadou Aliou.

aufbruch, 11.04.2019

Kirche und Menschenrechte – wie geht das zusammen?

Prof. Peter G. Kirchschläger bei den Pfarreien Liestal und Oberdorf: In einem Vortrag bei den katholischen Pfarreien Liestal und Oberdorf behandelte der Luzerner Theologe und Ethikprofessor Peter G. Kirchschläger das vielschichtige Verhältnis der Kirche zu den Menschenrechten.

Kirche heute, 11.04.2019

Skandinavien: Amnesty fordert Ende der Straffreiheit für Vergewaltiger

MedienmitteilungLondon / Bern – Die Gleichstellung der Geschlechter wird in Skandinavien gross geschrieben. Doch die Staaten Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden haben ein Problem mit sexueller Gewalt. Vergewaltigte Frauen und Mädchen werden von der Justiz regelmässig im Stich gelassen, warnt Amnesty International in einem heute veröffentlichten Bericht.

Amnesty International, 03.04.2019

Menschenwürde wird antastbar

Verurteilte Jihadisten in der Schweiz sollen in Zukunft in ihr Heimatland ausgewiesen werden, auch dann, wenn ihnen Folter oder Todesstrafe drohen. So wollen es der National- und der Ständerat. Barbara Schmid-Federer

journal21, 29.03.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum