Zitat

Rita Famos trauert um den «evangelischen Katholiken» Hans Küng

«’Ewiges Leben?’, ‘Christ sein’, ‘Existiert Gott?»’: Als junge Studentin habe ich Hans Küng verschlungen, denn er hatte die Fähigkeit, theologische Themen, die die Menschen beschäftigten, für eine breite Leserschaft zugänglich zu machen.

Später faszinierte mich der Ökumeniker: Der ‘evangelische Katholik’, wie er sich selber nannte, hat auch im ökumenischen Dialog den Takt angegeben, weit voraus gedacht. ‘Wahres Christsein bedeutet heute ökumenisches Christsein’, schreibt er in ‘Christ sein’, wobei er die Ökumene immer weiter fasste.

Solch klaren Stimmen fehlen uns heute. Bis zum Schluss hat er sich den theologischen Herausforderungen gestellt. Gerne hätte ich als Seelsorgerin mit ihm über seine letzte Schrift ‘Glücklich sterben?’ diskutiert.

Die Pfarrerin Rita Famos ist Präsidentin der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz.

 


Rita Famos | © zVg
7. April 2021 | 00:15
Teilen Sie diesen Artikel!