Schweiz

Priorin Irene und Silja Walter zum Ostermontag: «Immer ist dieser dritte Tag»

Am Ostermontag gehen zwei Jünger nach Emmaus. Sie erkennen Jesus nicht, der sich unter sie mischt. Erst später erkennen sie brennenden Herzens: «Du lebst unter uns. Herr! Halleluja!», schreibt Priorin Irene Gassmann vom Kloster Fahr.

Mit diesem Text zum Ostermontag von Silja Walter schliesse ich die Betrachtungen zur Heiligen Woche:

Immer ist dieser dritte Tag,
da wir verzagt und ratlos
nach Emmaus gehen
und dich nicht sehen.
Und doch bist du bei uns,
Herr. 

Immer ist dieser dritte Tag,
da wir dich hören und
nicht verstehen,
was rundum geschehen.
Du sprichst dennoch zu uns,
Herr.

Immer ist dieser dritte Tag,
da uns beim Brotbrechen
die Augen aufgehen
und wir dich erkennen und
brennenden Herzens gestehen:
Du lebst unter uns.
Herr! Halleluja!

Silja Walter

Christus, der Lebendige, geht mit uns auf all unseren Wegen. Das gibt Hoffnung – gerade auch in Zeiten der Unsicherheit und Angst. Bleiben wir nicht stehen, sondern machen wir uns auf den Weg wie die beiden Emmaus-Jünger. Öffnen wir unsere Augen, Ohren und Herzen für die österliche «Emmaus-Erfahrung» mitten im Alltag!

Er, der Auferstandene, lebt unter uns! Halleluja!


Priorin Irene Gassmann | © Christian Merz
5. April 2021 | 08:31
Teilen Sie diesen Artikel!