Zitat

Adoray oder Einsiedeln? Abt Urban Federer über Termin-Dilemma

«Die Entscheidungen von Papst Franziskus kommen für unsere Planung oft spontan und dann gilt es, sich zu organisieren. Adoray hatte ich schon lange zugesagt, also werde ich am Sonntag, 17. Oktober, mit Adoray den Gottesdienst in Zug feiern. Danach kehre ich schnell nach Einsiedeln zurück, um auch hier dabei zu sein. Ich versuche also, beides unter einen Hut zu bringen Vielleicht kann ich ja in meiner Person einen Teil des Dilemmas lösen, indem ich die Grüsse und Wünsche der Jugend in Zug zur versammelten Jugend in Einsiedeln bringe.»

Abt Urban Federer feiert am Sonntag, 17. Oktober, eine Eucharistiefeier im Rahmen des Adoray-Festivals in Zug. Zeitgleich lädt Bischof Joseph Bonnemain die Jugend des Bistums Chur nach Einsiedeln ein, um den synodalen Prozess zu starten. Abt Urban Federer antwortet auf Anfrage von kath.ch, wie er mit der Termin-Kollision umgeht.

Aus manchen Pfarreien im Bistum Chur ist zu hören, dass sich Jugendliche in einem Dilemma befinden: Sollen sie am Sonntag zum Adoray-Festival gehen – oder zu Bischof Joseph Bonnemain? (rr)


Abt Urban Federer | © Christian Merz
9. Oktober 2021 | 16:48
Teilen Sie diesen Artikel!