NZZ am Sonntag, 14.01.2018, 07:12 closed

Polen veröffentlicht Liste mit Pädophilen – Priester fehlen

Opposition vermutet Absprache zwischen Kirche und Regierungspartei. Paul Flückiger, Warschau
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum