Vatican News, 03.05.2019, 16:28

Erzbischof Gänswein: Franziskus kannte Benedikts Schreiben zu Missbrauch vorab

Die jüngste Stellungnahme von Benedikt XVI. zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche waren mit Papst Franziskus abgesprochen. Das hat der Privatsekretär des emeritierten Papstes, Erzbischof Georg Gänswein, in einem aktuellen ORF-Radiointerview betont; Benedikt hatte das auch so in seinem Text geschrieben.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Bestellen Sie Ihre Zugangsdaten
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum