Barmherzig zur Reform

Das Feiern von Heiligen Jahren hat in letzter Zeit etwas inflationäre Züge angenommen: Das gestern eröffnete Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit ist – nach dem von Benedikt XVI. im Jahr 2008 ausgerufenen Paulusjahr – bereits das zweite ausserordentliche Jubi­läum seit dem ordentlichen Heiligen Jahr 2000. Kommentar vonDominik Straub, Rom.

Luzerner Zeitung