Startseite oben rechts

«Mantra von Konzernen und Bundesrat ändert nichts an dreckiger Realität»

Dick Marty will via Gesetze von den Konzernen mehr Verantwortungsbewusstsein einfordern. Er widerspricht Bundesrat und Konzernen: Freiwillige Massnahmen genügten nicht.

Dick Marty, ehemaliger Staatsanwalt und Tessiner Ständerat | © 2015 Keystone / Laurent Gillieron
11. März 2019 | 11:30
Teilen Sie diesen Artikel!