Papst Franziskus erhält vom Vorsitzenden des Karlspreis-Direktoriums, Jürgen Linden, den Preis überreicht. | © 2016 KNA
Vatikan
Papst Franziskus erhält vom Vorsitzenden des Karlspreis-Direktoriums, Jürgen Linden, den Preis überreicht. | © 2016 KNA

Papst Franziskus gibt Europa «Mut und Zuversicht»

Neue Medien | © Pixabay

Neue Medien rufen nach neuer kirchlicher Kommunikation

«Ein engagiertes Kirchenmitglied kann über Nacht zur Stimme der Kirche werden», schreibt der Medienverantwortliche des Bistums Basel in einem Beitrag auf kath.ch. Die Kirche habe sich dieser neuen Form der Kommunikation zu stellen.

Themen ›
Rolf Steiner, Kantonsrat SP ZH | © 2016 zVg
Schweiz
Rolf Steiner, Kantonsrat SP ZH | © 2016 zVg

Zürichs Kantonsratspräsident: «Liebfrauen ist für mich naheliegend»

Der Mönch William von Baskerville und der heilige Franziskus sind dem designierten Präsidenten des Kantonsrats Zürich, Rolf Steiner, Vorbilder. Der SP-Mann erklärt, warum der Eröffnungsgottesdienst zu neuen Legislatur nicht im reformierten Grossmünster, sondern in der katholischen Kirche Liebfrauen stattfindet.

Der Schweizergardist Mario Pfister | © 2016 Oliver Sittel
Vatikan
Der Schweizergardist Mario Pfister | © 2016 Oliver Sittel

Ein Kaufmann in der 500-jährigen Tradition der Schweizergarde

Die Arbeit im Vatikan ist für Mario Pfister mehr als Gardedienst. Hier könne man auch den eigenen Glauben neu finden. Heute wird er als Mitglied der päpstlichen Schweizergarde vereidigt.

Medienspiegel ›

…oder die letzten sieben Tage von Judas

So hätte das Erfolgsmusical von Andrew Lloyd Webber, Musik, und Tim Rice, Text, auch heissen können. Doch der Titel Jesus Christ Superstar lässt Emotionen frei. Der Regisseur Tom Ryser, der die Rock-Oper am Basler Theater inszenierte, und der Musikalische Leiter, Nikolaus Reinke, stellen sich den kritischen Fragen von Thierry Moosbrugger und dem Publikum. Haben sie alles «mit Absicht so gemacht»? Warum kommen die Jünger und Jüngerinnen so schlecht weg? Und ist Tom Ryser eigentlich ein gläubiger Christ? Spannende Fragen, die der Regisseur enthusiastisch beantwortet.

 

Süsser die Glocken nie klingen Teil 3

In der dieser Folge wird ein Glockenspiel für die Kirche in Ebikon (LU) bei der Firma Muff in Triengen (LU) getestet. Ein heikler Moment für die Techniker und Mechaniker. Funktionieren alle 16 Glocken? Arbeitet die Mechanik einwandfrei? Wie bringt man 16 Glocken dazu, eine Melodie zu spielen? Erstaunlich, welche Technik in solch einem Glockenspiel steckt.