«Die Jungen haben keine Ahnung, wer Zwingli ist»

Paraderolle für Anatole Taubman: Der charismatische Schauspieler verkörpert im Historiendrama «Zwingli» Leo Jud, den unverzichtbaren Weggefährten des Zürcher Reformators.

Blick, 18.01.2019

Die Welt von Huldrych Zwingli

Was für ein Leben! Mit knapp 20 ist Zwingli schon Lateinlehrer, mit 35 verkün det er die Reformation. Und mit nicht einmal 50 stirbt er auf dem Schlachtfeld.

Schweizer Illustrierte, 18.01.2019

«Zwingli holte die Heiligen vom Sockel!»

Am 1. Januar 1519 predigte Huldrych Zwingli zum ersten Mal im Zürcher Grossmünster und verkündete sein Programm. Sein Nachfolger CHRISTOPH SIGRIST sagt, warum der Reformator noch heute ein Vorbild ist – trotz seinen Fehlern.

Schweizer Illustrierte, 18.01.2019

«Sie waren nicht so radikal wie Calvin»

Peter Rothenbühler schreibt jede Woche Persönlichkeiten, die aufgefallen sind. Dieses Mal dem Zürcher Reformator Huldrych Zwingli.

Schweizer Illustrierte, 18.01.2019

Der geharnischte Geistliche

Zwingli war moderner als seine Kollegen. Sein theologisches Wirken mündete direkt in sozialpolitischen Reformen.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 18.01.2019

Ökumenisches Fest zum Zwingli-Jahr

Zum ersten Mal seit 500 Jahren laden die beiden Kirchen zu einem ökumenischen Festgottesdienst zur Reformation sowie Begleitprogramm ein – und dies präzis 500 Jahre nachdem Zwingli in Zürich seine Predigttätigkeit aufgenommen und damit in Zürich die Reformation eingeläutet hat.

zhkath.ch, 18.01.2019

Jetzt hat Zwingli das Wort

500 Jahre Zürcher Reformation Mit dem Januar 2019 beginnt das urzürcherische Reformationsjubiläum. Denn nun tritt Zwingli auf. Helene Arnet

Tages-Anzeiger, 18.01.2019

«Spiritualität keltischer Christen wirkt bis heute»

Pfarrerin Renate von Ballmoos feiert in Zürich regelmässig Jahreskreisrituale. Nun zeigt sie in einer Ausstellung über heilige Plätze und Mythen aus Irland, was sie dazu inspiriert. Die reformierte Tradition dürfe sich nicht auf ihre aufklärerischen Ideale beschränken, sagt sie.

ref.ch, 18.01.2019

Das sagt der Grossmünster-Chef zum Zwingli-Film

Pfarrer Christoph Sigrist ist Zwinglis Nachfolger. Was hält er vom Film über den Reformator, der einst Zürich umgewälzt hat?

Tages-Anzeiger, Züritipp, 18.01.2019

Anatomie einer Reizfigur

Ein Budget von rund sechs Millionen Franken, Kostüme und Special Effects: Für Schweizer Verhältnisse ist «Zwingli» ein Riesenprojekt. Was hat den ausgewiesenen Autorenfilmer Stefan Haupt daran fasziniert?

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 18.01.2019

Topic
Katholisches Medienzentrum