Fernduell der Bischöfe

Konservative und Liberale huldigen Bruder Klaus: Während der Churer Bischof Vitus Huonder mit Christoph Blocher und dessen Anhängern feierte, weihte Bischof Felix Gmür in Solothurn einen Gedenkstein ein.

Blick, 21.08.2017

Sinnliche Begegnung mit Bruder Klaus

Mehr Ranft: Regisseur Geri Dillier bündelt alle Stärken der Obwaldner Laientheaterszene, um Bruder Klaus für Augen und Ohren erfahrbar zu machen. Gerade weil das Visionsgedenkspiel sinnliches Erleben vor Erklärungen stellt, macht es nachhaltig Eindruck.

Luzerner Zeitung, 21.08.2017

Im Pantheon der Geschichte

Eine Landsgemeinde der konservativen Schweiz feiert Bruder Klaus in Flüeli-Ranft.

Basler Zeitung, 21.08.2017

Kon­ser­va­ti­ve Krei­se fei­ern Bru­der Klaus in Flüe­li-Ranft

Nach dem offiziellen Staatsakt zum 600. Geburtstag von Bruder Klaus im Frühling haben am Samstag konservative Kreise eine weitere Gedenkfeier für den Eremiten durchgeführt. Festredner waren Christoph Blocher und Bischof Vitus Huonder.

Bündner Tagblatt, 21.08.2017

«Asket, Mystiker, Manager-Coach»: So huldigen Konservative Bruder Klaus am 600. Geburtstag

Nach dem offiziellen Staatsakt zum 600. Geburtstag von Bruder Klaus im Frühling haben am Samstag konservative Kreise in Flüeli-Ranft OW eine weitere Gedenkfeier für den Eremiten durchgeführt. Festredner waren alt Bundesrat Christoph Blocher und Bischof Vitus Huonder.

Watson, 20.08.2017

600 Jahre Bruder Klaus: Schweiz gedenkt Nationalheiligem

SVP-Politiker und Bischof Huonder feiern Niklaus von Flüe, der durch Kompromisse Schlimmeres verhindert und damit das «Schweizerische» geprägt habe. – ZüriNews vom 19. August 2017

Tele Züri, 20.08.2017

Konservative Kreise feiern Bruder Klaus in Flüeli-Ranft

Festredner waren unter anderen alt Bundesrat Christoph Blocher und Bischof Vitus Huonder.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 20.08.2017

Das Vermächtnis von Bruder Klaus

Für das Verständnis der Zentralschweiz war keine historische Figur so prägend wie Niklaus von Flüe. Buchautor Pirmin Meier über die Faszination des 1947 heiliggesprochenen Waldbruders.

Zentralschweiz am Sonntag, 20.08.2017

Politische Pilgerfahrt zu Bruder Klaus

In Flüeli-Ranft ist gestern des Heiligen und Staatsmanns Niklaus von Flüe gedacht worden. Christoph Blocher erhielt viel Beifall von den rund 2500 Besuchern, die gekommen waren. Auf Bischof Vitus Huonder hingegen reagierte das Publikum verhalten.

Obwaldner Zeitung, 20.08.2017

Bauernschlauer Einsiedler

Bruder Klaus gab selten konkrete Ratschläge. Warum er im Jubiläumsjahr dennoch durch alle politischen Lager gefeiert wird.

Schweiz am Wochenende, 19.08.2017

Topic
Katholisches Medienzentrum