Kommentare

Auch Kardinäle sind Menschen

Nach der ersten Synodenwoche sind noch keine grundlegenden Weichenstellungen zu erwarten. Doch fand die überraschende Intervention des Papstes und die Aussagen von Kardinal Schönborn aus der deutschsprachigen Gruppe besondere Beachtung. «Wir lernen, dass Christoph Schönborn ein Scheidungskind war. Auch Kardinäle sind Menschen», schreibt Charles Martig in seinem Kommentar zu den wichtigen Ereignissen im Vatikan.

Kardinal Christoph Schönborn im Gespräch mit Papst Franziskus an der Synode | © 2015 Mazur/catholicnews.org.uk from flickr.com
9. Oktober 2015 | 17:46
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Kommentare»

weitere Artikel der Kategorie «Startseite oben rechts»