Franziskus will eine «synodale Kirche» – nicht ohne Widerstand

Mit dem Bekenntnis zu einer Öffnung gegenüber Laien ist die Jugendsynode im Vatikan zu Ende gegangen. Aber der Abschluss verrät viel über die inneren Gärungen der Kirchenführung.

Liebe Leserinnen und Leser
Der Zugriff auf diesen Beitrag ist kostenpflichtig. Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote: kath.ch/pro
Die Bestellung Ihres Abonnements nimmt medienzentrum@kath.ch gerne entgegen.
News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum