Zettel mit Gedanken und Anliegen der jungen Menschen | © Vera Rüttimann
Schweiz
Zettel mit Gedanken und Anliegen der jungen Menschen | © Vera Rüttimann

Zitat: «Diese Erfahrung ist es wert, 250 Mitbrüdern endlos zuzuhören»

Freiburg, 7.11.18 (kath.ch) «Auf Griechisch bedeutet Synode, gemeinsam gehen. Im Vatikan heisst Synode, zusammensitzen! Abgesehen von der kurzen Wallfahrt von 6 Kilometern… Spass beiseite, diese Erfahrung ist es wert, 250 Mitbrüdern endlos zuzuhören, ganz zu schweigen von den Gasthörerinnen und Gasthörern, die sich ebenfalls zu Wort melden.»

Im aktuellen Newsletter der Diözese Lausanne, Genf und Freiburg ruft Weihbischof Alain de Raemy unter dem Titel «Habt ihr Synode gesagt?» Erfahrungen der Jugendsynode in Rom in Erinnerung. Synode, das heisse Kirche, so der Schweizer Jugendbischof. Und das meine, den Weg, der von Jesus ausgehe und zu Jesus zurückführe, im Rhythmus der jungen Leute zu gehen. (ms)

News ›
Medienspiegel ›
Katholisches Medienzentrum