Chile: Demonstranten wollten Amtsantritt eines Bischofs verhindern

Beim Gottesdienst zum Amtsantritt des Bischofs Juan Barros Madrid (58) im chilenischen Bistum Osorno ist es zu Protesten gekommen. Hunderte Demonstranten forderten am Samstag den Rücktritt des katholischen Geistlichen und versuchten, Barros am Betreten der Kathedrale zu hindern, wie die Tageszeitung «La Tercera» berichtet.

22. März 2015 | 12:03
Teilen Sie diesen Artikel!