Wendelin Bucheli, Pfarrer von Bürglen UR, gibt am 15. Februar 2015 in der Pfarrkirche eine Erklärung zur Lesben-Segnung ab. | © 2015 Hans Merrouche
Schweiz
Wendelin Bucheli, Pfarrer von Bürglen UR, gibt am 15. Februar 2015 in der Pfarrkirche eine Erklärung zur Lesben-Segnung ab. | © 2015 Hans Merrouche

Bistum Chur: Einigung im «Fall Bürglen» – künftig keine Homo-Segnungen mehr

Frontseite des Tages-Anzeigers (28. April 2015) mit Karikatur von Felix Schaad | © 2015 Sylvia Stam

«Helikopter überfliegen Dörfer, wo Menschen dringend Hilfe brauchen»

Andreas Schild, früherer Deza-Koordinator in Nepal, über ein Zweiklassensystem bei der Unterstützung für die Erdbebenopfer in Nepal.

Zitate
Bischof Peter Bürcher spendet Jugendlichen in Egilsstaðir/Reydafjörður (Island) die Firmung | © 2015 Andrea Krogmann
Ausland
Bischof Peter Bürcher spendet Jugendlichen in Egilsstaðir/Reydafjörður (Island) die Firmung | © 2015 Andrea Krogmann

Der Oberwalliser Peter Bürcher leitet die nördlichste Diözese der Welt

Zehnmal mehr Taufen als Beerdigungen – Über Neuevangelisierung und Sprachprobleme, Finanzkrise und Berufungen spricht Peter Bürcher, Schweizer Bischof in Island, im Interview.

Das schwere Erdbeben in Nepal vom 25. April 2015 hat grosse Schäden angerichtet. | © 2015 Edyta Stepczak/zVg Caritas Schweiz
Schweiz
Das schwere Erdbeben in Nepal vom 25. April 2015 hat grosse Schäden angerichtet. | © 2015 Edyta Stepczak/zVg Caritas Schweiz

Glückskette: Nationaler Solidaritätstag für Nepal am 5. Mai

Hilfe für die Erdbebenopfer in Nepal! Dazu rufen zahlreiche Hilfswerke derzeit auf. kath.ch gibt einen Überblick über die verschiedenen Aktivitäten der einzelnen Hilfswerke mit oder ohne kirchlichen Hintergrund.

Medienspiegel

Mitgliederschwund?

Wo gehen der katholischen Kirche die
Mitglieder verloren?

Eine Spurensuche bei Erstkommunikanten.
und beim Cantars Event Rap & Poetry Event in Bern.

Video von Jean Merrouche

 

Mit Jugendlichen auf dem Firmweg Teil 02

In der ersten Folge unserer Serie zur Firmung besuchten wir die Einführungsstunde
mit Pastoralassistent Berthold Kessler.
Er führt die 27 Jungen und Mädchen auf ihrem Firmweg.
Einen von ihnen wollen wir genauer beobachten. Die Wahl fiel auf Pascal Näff aus Sisseln.
Was können wir von ihm lernen und was von Herrn Kessler?

In dieser Folge besuchen wir Pascals Familie, die ganz anders ist, als andere Familien.
Video von Jean Merrouche