Familiensynode der Bischöfe im Vatikan | © 2014 Mazur/catholicnews.org.uk
Schweiz
Familiensynode der Bischöfe im Vatikan | © 2014 Mazur/catholicnews.org.uk

Themen der Familiensynode: Bischöfe Jean-Marie Lovey und Felix Gmür in Rom

Szene aus dem «Welttheater» Einsiedeln 2013 | © 2013 Pressestelle

Theater und Kirche: Zwillinge der Sinnsuche

Theater und Kirche: «Da läuft ja noch viel mehr zwischen den Zeilen, als ich es den jeweiligen Gefässen zugetraut hätte.», sagt der reformierte Pfarrer Peter Weigl.

Zitate
Papst Franziskus und Mahmud Abbas  in Bethlehem |© 2014 KNA
Ausland
Papst Franziskus und Mahmud Abbas in Bethlehem |© 2014 KNA

Botschafter lobt geplantes Abkommen mit dem Vatikan

Der Botschafter Palästinas beim Heiligen Stuhl hat das geplante Abkommen der Palästinensischen Autonomiebehörde mit dem Vatikan gewürdigt.

Etikette der neuen Biersorte «Urbi et Ortie» des Bistums Freiburg Lausanne Genf | © 2015 zVg
Schweiz
Etikette der neuen Biersorte «Urbi et Ortie» des Bistums Freiburg Lausanne Genf | © 2015 zVg

Westschweizer Bischof offeriert seinen Gläubigen «Brennnesseln» als Bierfreude

Der Westschweizer Bischof Charles Moreord empfängt die Besucher seines Bischofshauses während der Nacht der Museen mit einem Bier «urbi et ortie». Im Versmass erläutert die Einlandung die Hintergründe, welche zu diesem Brennnesselbier führten.

Medienspiegel

International Christian Fellowship – ICF

Die freikirchliche Religionsgemeinschaft ICF wurde 1990 von Leo Bigger in Zürich gegründet. Sie spricht junge und junggebliebene Menschen an. Mit Martin Ilg, einem überzeugten Katholiken, sehen wir uns an der ICF-Konferenz vom Freitag, 15. Mai, um. Wir reden mit dem Pressesprecher der ICF, Nicolas Legler, und Mathias Spiess, dem Generalsekretär der Schweizerischen Evangelischen Allianz SEA. Ist die ICF eine Sekte oder nicht? Kann die katholische Kirche etwas von der ICF lernen? Kann die ICF was von den Katholiken lernen? – Fragen die in diesem Video beantwortet werden.

Video von Jean Merrouche

 

Mit Jugendlichen auf dem Firmweg Teil 03

Der Firmweg ist kein leichter Weg für alle. Besonders schwer hat es zuweilen Pastoralassistent Berthold Kessler. Er muss sich ganz schön was einfallen lassen, um die Firmlinge bei Laune zu halten. Ob ihm dies mit Gesang oder dem ersteigern vom Lebensglück gelingt? Zum ersten Mal äussern sich vier Kollegen von Pascal Lam Son Näff im Interview! Sie erzählen, was für sie Firmung bedeutet.

Video von Jean Merrouche