Kirchenzeitung
15/2005
LeitartikelIslam und IslamismusUrban Fink-Wagner
Lesejahr ADie Wohnungen im Haus des VatersMarie-Louise Gubler
Religion in der SchweizMoslems in der SchweizThierry Schelling
Der Islam in der Schweiz – noch kein Schweizer IslamArnold Hottinger
InterviewDifferenzierte geopolitische Sicht
Amtlicher TeilBistum Basel
DokumentPredigt von Joseph Kardinal Ratzinger bei der Totenmesse für Johannes Paul II.
HinweisDie DVD «Papst Johannes Paul II. in der Schweiz» – ein historisches Dokument mit Langzeitwert
BuchDie Stunde Kohelets
Ethik im Alltag

Ethik im Alltag   

Dietmar Mieth: Kleine Ethikschule. Herder Spektrum 2004,192 Seiten.Etwa 80 Prozent der Menschen sollen bereit sein, um ihres eigenen Vorteils willen zu lügen. Ethik kollidiert mit handfesten Vorteilen. Worauf ist zu achten, um gut und richtig zu handeln, aber nicht als dumm dazustehen? Dietmar Mieth, der Begründer des Ethikzentrums der Universität Tübingen und langjähriges Mitglied der Ethikkommission der Europäischen Union, Professor für Theologische Ethik, ist beratend tätig in Fragen der interdisziplinären Ethik. Er bringt Klärung in den alltäglichen Dschungel der Entscheidungen. …

Dieser Text steht nur den Abonnentinnen und Abonnenten der Schweizerischen Kirchenzeitung zur Verfügung.

Bitte geben Sie oben rechts Benutzernamen und Passwort ein.

Zugangsdaten anfordern

www.konzilsblog.ch