Jungwacht und Blauring:

der kirchliche Jugendverband in der Schweiz
Wer ist das?

... eine Gruppe von Knaben und Mädchen, sowie Jugendliche im Alter zwischen 8 und 20 Jahren. Jugendliche übernehmen mit der Zeit Leitungsaufgaben.
Die Jubla-Schar Niederhasli-Dielsdorf ist Teil der schweizweiten katholischen Jugendorganisation "Jungwacht-Blauring".
 

Vor über 30 Jahren, genau 1967, wurde aus einer Bülacher Jungwachtgruppe mit etwa zehn Buben und Leitern eine eigene Schar. Die Jungwacht Dielsdorf. Rund 15 Jahre später, genau 1983, entstand in der Pfarrei eine Blauringschar.
Heute ist Iris Binder der Kopf unserer dreiköpfigen Jubla - Scharleitung. "Jubla" darum, weil sich 1996 die Buben der Jungwacht- und die Mädchen der Blaurringschar zu einer Jubla-Schar zusammengeschlossen haben. Seither gibt es nur noch eine Scharleitung und eine Kasse.
Meistens treffen sich die Mädchen- und Bubengruppe aber zu getrennten Programmen. In der Blauringgruppe sind heute etwa 15 Mädchen, in der Jungwachtgruppe etwa 15 Buben.
Ins Sommerlager, dem Höhepunkt des Jubla-Jahres, gehen natürlich alle Mädchen und Buben gemeinsam. Auch die Leiter treffen sich immer zu gemeinsamen Leitersitzungen ("Höcks"). Dies in verschiedenen Zusammensetzungen alle drei bis vier Wochen, dazu kommen gemeinsame Unternehmungen, wie das Skiwochenende im Januar oder das Pfingstlager.
Die Jungwächter, wie auch die Leiter, treffen sich meist im gemütlichen Jungwachtraum unter der katholischen Kirche in Dielsdorf, einem der Bezirkshauptorte des Kantons Zürich. Die Heimat der Blauringmädchen war lange Zeit die "Arche", die über 15 Jahre das katholische Kirchenzentrum im Herzen des Nachbardorfs Niederhasli war. Seit dem 19. Juni 1999 sind sie im neuen Pfarreizentrum hinter der schmucken Kapelle zu finden. Dort haben sie im Untergeschoss einen eigenen Blauringraum.


Treffpunkt?

Die Gruppenstunden finden regelmässig (ausser in den Schulferien) an den Samstagnachmittagen zwischen 13.45 und 16.15 Uhr statt.

Jungwächtler (Buben) treffen sich in der Regel bei der katholischen Kirche in Dielsdorf, der Blauring (Maidli) im Pfarreizentrum in Niederhasli.


 

Neugierig?
... und Schnupperfreudig?

Dann melde Dich bei unseren Scharleitern - oder surf mal schnell auf unsere super-coole: Jubla-Homepage




home