Pfarreirat



Der Pfarreirat unterstützt die Arbeit der Seelsorgerinnen und Seelsorger der Pfarrei, verfolgt jedoch auch eigene Projekte. Er ist das Gremium, das alle Pfarreimitglieder vertritt.

Gewählt wird der Pfarreirat durch die Pfarreiversammlung, mit einer Amtsdauer von drei jahren. In seinem Statut heisst über die Arbeit des Pfarreirates:

Dem Pfarreirat kommt als eigenständigem Gremium in der Pfarrei eine spezifisch pastorale Aufgabe zu. Er steht im Dienste der Pfarrei, die christliches Leben unter den heutigen Bedingungen begleitet und ermöglicht.
Dazu analysiert der Pfarreirat die Situation von Gesellschaft und Kirche vor Ort, im schweizerischen und weltweiten Zusammenhang. Diese Situation bringt er in Verbindung mit der Frohen Botschaft und entwickelt daraus Visionen für ein gelingendes christliches Leben.



Statut

Gewählte Mitglieder (Amtsperiode 2018/21)

Balsamo, Marinella (Oberhasli)

Chirappurathu, Sherly (Oberglatt )

Di Sant,i Antonia (Niederhasli)

Di Santi, Pasquale (Niederhasli)

Da Rocha, Paulo (Niederglatt)

Kissling, Rebecca (Niederhasli)

Mattle, Ursula (Niederhasli)

Meyer, Béa (Niederhasli)

Nwogor, Giuseppina (Oberglatt)

Saric, Bozana (Niederhasli)

Schrepfer, Virtudes (Niederglatt)

Sidler, Peter (Oberglatt)

Wicki, Svenja (Niederhasli)

Zollinger, Sonja (Bachs)  

Die konstituierende Sitzung findet am 13. April statt.

Präsidium:
Aktuariat:


Mitglieder von Amtes wegen

 


home