Schüler*innen im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung über Leid und Gott

Schüler*innen im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung stehen nur selten im Fokus, wenn es um die Vorstellungen von Schüler*innen zum Thema Leid und Gott geht.  Julia Hammann hat mit einigen von ihnen gesprochen.

feinschwarz.net, 24.07.2019

Kulturwissenschaft des Volkes Gottes

Matthias Sellmann hat hier auf feinschwarz.net der katholischen Pastoraltheologie die Frage gestellt, wie sehr es ihr fachliches Selbstverständnis betrifft, wenn die verfasste Kirche in Krisen gerät. Das veranlasst Rainer Bucher zu einigen grundsätzlichen Überlegungen zur Aufgabe der Pastoraltheologie in disruptiven Zeiten.

feinschwarz.net, 23.07.2019

Mission 21: Wechsel an der Spitze – Wechsel der Ausrichtung?

Die evangelisch-reformierte Theologin Claudia Bandixen verlässt das Missionswerk Ende August 2019. Abgelöst wird sie von Jochen Kirsch, ebenfalls Theologe. Wird dieser Wechsel auch inhaltliche Auswirkungen haben?

Radio SRF 2 Kultur, 21.07.2019

Plötzlich wollen alle dieses Flüchtlingsschiff

Ein Schiff, das für 900 Migranten zum Grab wurde, ist an der Biennale von Venedig ausgestellt. Wie kam es dazu, dass ein Schweizer Künstler das Wrack bekam, um das sich in Italien alle zankten? Die unglaubliche Geschichte des «Barcone». Von Daniela Stauffacher,  Religionswissenschafterin an der Universität Zürich und an der École desHautes Études en Sciences Sociales in Paris.

NZZ am Sonntag, 21.07.2019

Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegenwirken!

Sonja Angelika Strube warnt seit längerem vor rechtspopulistischen Tendenzen in der Gesellschaft und auch im christlichen Feld. Ihr neuestes Buch «Das Fremde akzeptieren», das einer gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit entgegenarbeitet, sollte auf jedem kirchlichen Schreibtisch liegen – so der Rezensent Rainer Bucher.

feinschwarz.net, 18.07.2019

Gott jenseits der Begriffe

Theologie, so könnte man meinen, ist die vernünftige Rede über Gott. Von ReligionskritikerInnen, aber auch von manchen TheologInnen, wird manchmal bestritten, dass man überhaupt von Gott reden oder Gott denken könne – und dass man stattdessen über den «Begriff Gott» nachdenken müsse, jüngst etwa von Magnus Striet. Ludger Jansen plädiert dafür, dass Striets Argument in die Irre führt: Es ist fehlschlüssig und beruht auf einer falschen Prämisse.

feinschwarz.net, 16.07.2019

Eben-Ezer-Sessions: So klingt Theologie & Musik!

Medienmitteilung: Unter dem Namen «Eben-Ezer-Sessions» hat der Studiengang Theologie & Musik des Theologischen Seminars St. Chrischona (tsc) zwei professionell produzierte Musikvideos veröffentlicht. Zu sehen sind die Videos auf dem YouTube-Kanal des tsc.

Gastbeitrag, 15.07.2019

Karl Barth – ein Leben im Widerspruch

Vor 50 Jahren verstarb einer der bedeutendsten Theologen des 20. Jahrhunderts: Karl Barth. 2019 ist «Barth-Jahr». Zahlreiche Konferenzen und Publikationen würdigen das Werk dieses Jahrhundert-Theologen. Julia Enxing hat für feinschwarz.net bei der Barth-Expertin Christiane Tietz nachgefragt.

feinschwarz.net, 15.07.2019

Tust du nur so, oder glaubst du schon?

Wo es keine Gewissheit gibt, muss man aufs Wahrscheinliche wetten. Blaise Pascal zeigt Skeptikern den Weg zur Seligkeit. Von Thomas Ribi

Neue Zürcher Zeitung, 13.07.2019

Tagung «Krankenpastoral vor Ort»

Krankenpastoral vor Ort: alte Berufung und neue Herausforderung der Kirche. Samstag, 9. November 2019, 9:30 bis 16:00 Uhr, Université de Fribourg, Miséricorde, Av. de l´Europe 20

Schweizer Bischofskonferenz SBK, 12.07.2019