Ausstellung zu Kindern im KZ

Über die Gräueltaten in Konzentrationslagern können heute fast nur noch die Kinder oder Jugendlichen, die in dieser Hölle waren, erzählen. Das Historische- und Völkerkundemuseum St. Gallen widmet den Kindern im KZ Bergen-Belsen jetzt eine Ausstellung.

SRF 1, 19.04.2019

Eine jüdische Stimme ist verstummt – eine, die mit wenigen Worten viel sagte

Der Badener Walter Strauss (1922–2019) war der bedeutendste Schweizer Zeitzeuge der Reichskristallnacht in Berlin und einer, der mit wenigen Worten viel sagte – ein Nachruf.

Schweiz am Wochenende, 13.04.2019

«Das Lager war befreit, aber das Sterben ging weiter»: Ein Zeitzeuge erzählt in St.Gallen von seiner Kindheit im KZ

Das Historische und Völkerkundemuseum in St.Gallen eröffnet zwei Ausstellungen zum Thema Holocaust. Sie zeigen die Kindheit im Konzentrationslager und die letzten Zeitzeugen. Ivan Lefkovits verbindet beides.

St. Galler Tagblatt, 12.04.2019

Augenzeuge der Kristallnacht

Walter Strauss, der als Jugendlicher die Pogrome von 1938 in Berlin miterlebte und später Kleiderfabrikant in Baden wurde, ist 96-jährig gestorben. Von Daniel Meier

NZZ am Sonntag, 07.04.2019

458'000 Nachfahren von Holocaust-Opfern entschädigt

Das Geld aus dem Grossbankenvergleich ist ausbezahlt. Viele der Naziopfer bekamen erst dank den Abklärungen einen Namen.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 06.04.2019

Im Berner Oberland treffen sich heute braune Esoteriker – das steckt dahinter

Frank Willy Ludwig verbreitet rechtsradikales Gedankengut. Der Gründer von «Urahnenerbe Germania» hält heute Samstag bei Thun ein Seminar ab. Hugo Stamm

Watson, 06.04.2019

«Dass die Zahl der Juden in Europa sinkt, ist eine Bankrotterklärung»

Die EU-Antisemitismusbeauftragte Katharina von Schnurbein über Judenhass bei Muslimen, Linken und Rechten.

SonntagsZeitung, 10.03.2019

Auch nach 80 Jahren fehlt der Mut noch

Erinnerungskultur hat keine Priorität bei der offiziellen Schweiz, nun fordern Organisationen und Historiker eine Gedenkstätte oder zumindest eine Namenstafel für Schweizer Opfer des Nationalsozialismus.

Tachles, 08.03.2019

Es braucht mehr Klarheit über Pius XII. und den Holocaust

Papst Franziskus hat angekündigt, die Archivakten zum umstrittenen Pontifikat seines Vorgängers Pius XII. während des Zweiten Weltkriegs zugänglich zu machen. Damit trägt der Vatikan zur Aufklärung bei.

Neue Zürcher Zeitung, 06.03.2019

«Keine Angst vor der Geschichte»

Papst Franziskus stellt sich der umstrittenen Weltkriegsvergangenheit des Vatikans. Sein Vorgänger Pius XII. spielte damals eine höchst zwiespältige Rolle im Umgang mit dem Holocaust.

Neue Zürcher Zeitung, 06.03.2019