Ungehörte Schreie: Wenn Priester Gehörlose missbrauchen

Es sind erschütternde Berichte über den jahrelangen sexuellen Missbrauch an gehörlosen Kindern in Italien. Ehemalige Schüler des Antonio-Provolo-Instituts in Verona beschuldigen über ein Dutzend ehemaliger Priester der Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs. Ein Brief an den Papst, der Namen von mutmasslichen Tätern nennt, bleibt bis heute unbeantwortet – obwohl Papst Franziskus «Nulltoleranz» versprochen hat.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 28.03.2019

Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung in die Kirche integrieren

Mit Haru Vetsch, Pfarrer und Leiter der Fachstelle Integration von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung der Evangelischen Langeskirche Thurgau .

Radio Life Channel, 16.02.2019

Werden diese Kirchen mit einem Lift verbunden?

Sie beide sind Aushängeschilder der Gemeinde Raron. Die Felsenkirche und die Burgkirche. Werden Sie bald mit einem Lift verbunden?

Rhone Zeitung, 24.01.2019

Wer behindert ist, ist noch lange kein Behinderter

Zwischen Beleidigung und Schönfärberei: Martin Ebel über den sprachlichen Umgang mit behinderten Menschen.

Tages-Anzeiger, 19.11.2018

Das Elisabethenheim in der Stadt Luzern wird neu gebaut

Das Elisabethenheim Luzern, das von der Spitalschwestern-Gemeinschaft Luzern betrieben wird, errichtet in der Stadt Luzern ein neues Wohnheim für Menschen mit Betreuungs- und Pflegebedarf.

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 07.11.2018

Hindernis ist aus dem Weg geräumt – Friedhof wird behindertengerecht

Der Friedhof im Benediktinerinnenkloster ist neu rollstuhlgängig. Im Rahmen der Sanierung der alten Klostermauer wurden die steilen Treppenstufen durch eine Rampe ersetzt.

Limmattaler Zeitung, 23.07.2018

Schweiz neu im UNO-Behindertenrechtsausschuss

Medienmitteilung: Die Schweiz ist am 12. Juni in den UNO-Ausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen gewählt worden. Die CBM Christoffel Blindenmission fordert, dass nun Taten folgen müssen.

cbmswiss.ch, 13.06.2018

Da ist nicht bloss Dunkelheit

Die Therapeutin Verena Albiez und der Pfarrer Jürg Spielmann sind blind, Konditor Fredy Andermatt ist stark sehbehindert. Alle drei mussten ihr Leben wegen ihrer Behinderung komplett umkrempeln. Mit viel Zuversicht und Unterstützung haben sie es geschafft, ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben.

Migros-Magazin, 07.06.2018

Hindernisse für Behinderte abbauen

Der Bundesrat will mehr tun für Menschen mit Behinderungen. Er hat einen Bericht zur Behindertenpolitik verabschiedet. Die Organisation Inclusion Handicap spricht von einem «Meilenstein».

Luzerner Zeitung, 10.05.2018

Wenn der Rollstuhl keine Grenze ist

Obwohl Claudia Hüttenmoser seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt, hat sie den Lebenswillen nicht verloren. Sie spielt im Schweizer Rollstuhl-Curling-Team und will anderen Menschen Mut machen.

FM1today, 26.03.2018