Caritas: Schweiz nimmt 15'000 syrische Flüchtlinge auf und niemand merkt’s

25.03.2015 – Angesichts der für die Bevölkerung verhehrende Lage in Syrien ruft Caritas zum Handeln auf. Und zeigt, wie die Schweiz ohne weiteres 15'000 Flüchtlinge aufnehmen könnte.

Letztes Jahr 15'000 Kulturlegis mehr im Umlauf

21.03.2015 – Die Kulturlegi der Caritas stösst auf Interesse: 2014 besassen rund 50'000 Menschen in der Schweiz die Karte, die vergünstigten Zugang zu Kultur, Bildung, Sport und Freizeit gewährt. Das sind 15'000 mehr als im Vorjahr, wie die Organisation in ihrer Mitteilung vom 19. März schreibt.

«Läck bisch du arm» – Caritas prämierte Raps und Fotos zu Armut

17.03.2015 – Sie kauft sich Markenschuhe, er Brocki-Kleider. Sie jettet nach New York, er schaut sich die Selfies seiner Kollegen vor Manhattans Skyline an. So rappte das Berner Rap-Duo Best-elle & Gian am Jugendwettbewerb «Luutstark» am Freitag in Zürich. Organisator Caritas Zürich verlieh die Preise für die Beiträge zum Thema Armut im «Jenseits im Viadukt».

Kurienreform: Kardinäle wollen Caritas und Justitia et Pax massiv aufwerten!

13.02.2015 – Langsam nimmt die Kurienreform des Papstes Formen an. Brisant: Er will die Frage der sozialen Gerechtigkeit massiv aufwerten und plant eine Superbehörde im Range einer Kongregation für Caritas und Justitia et Pax (Gerechtigkeit und Frieden).

Schuldgeständnis von Caritas-Präsidentin zur «Masseneinwanderung»

30.01.2015 – Eindrückliches Geständnis der Caritas-Schweiz-Präsidentin Mariangela Wallimann-Bornatico am grossen Caritas-Forum in Bern zur SVP-Masseneinwanderungsinitiative: «Wir hätten vor dieser Abstimmung mehr machen können – und müssen. Und mit wir meine ich die Politik, die Wirtschaft, die Medien – und mich selber.»

SP-Fraktionschef lobt Caritas als politische Kraft gegen Stimmungsmache!

30.01.2015 – Der Fraktionschef der SP im Nationalrat lobt die Caritas als politische Kraft gegen die Stimmungsmache. Im Interview mit kath.ch am Caritasforum in Bern sagt Andy Tschümperlin. «Ich bin Katholik und seit 30 Jahren Samichlaus. Der Samichlaus ist der grösste Sozialist, den es je gegeben hat.»

Integrationsbeauftragte: Frage der Religion der Migranten wird zu hoch gewichtet!

26.01.2015 – «Die Religionszugehörigkeit der Migranten hat nach den blutigen Ereignissen in Paris eine viel zu hohen Stellenwert.» Das sagt die im Kosovo geborene Integrationsbeauftragte des Kantons Nidwalden, Ylfete Fanay im Interview mit kath.ch . Fanay tritt am 30. Januar in Bern am Caritas-Forum zur Zuwanderung auf.

Caritas und Fastenopfer: Starker Franken bringt mehr Geld für die Armen im Süden!

25.01.2015 – Der Entscheid der Schweizer Nationalbank SNB hat einschneidende Auswirkungen für die Schweizer Wirtschaft. Die Hilfswerke Fastenopfer und Caritas sehen aber auch einen positiven Effekt: Für die Menschen im Süden steht mehr Geld zur Verfügung. Für Armutsbetroffene in der Schweiz sieht die Lage aber Ernst aus.

Caritas Schweiz sagt zum Thema Zuwanderung: «Herein!»

09.01.2015 – Der neue Sozialalmanach der Caritas Schweiz für das Jahr 2015 hat es schon im Titel in sich: «Herein. Alle(s) für die Zuwanderung» – und bei der Präsentation hiess es gleich ebenso klipp und klar: «In der Schweiz leben wir von der Gnade des privilegierten Geburtsortes.»