Vor 35 Jahren wurde Erzbischof Romero ermordet

25.03.2015 – Erzbischof Oscar Arnulfo Romero wurde während eines Gottesdienstes in der Kapelle der Göttlichen Vorsehung in San Salvador erschossen. Seine Mörder waren durch das damalige Militärregime des Landes gedungene Killer.

Vatikan bestätigt Rücktritt von Abt Joseph Roduit

18.03.2015 – Der Abt des Klosters Saint-Maurice hat altershalber seinen Rücktritt beim Papst eingereicht. Dieser wurde durch den Vatikan bestätigt. Joseph Roduit war auch Mitglied der Schweizer Bsichofskonferenz.

Hilfreiche Worte der Kirche zu Ehe und Sexualität nötig!

15.03.2015 – Die Menschen haben ein grosses Bedürfnis nach Erklärungen der Kirche zu Themen wie Ehe, Familie oder Sexualität, sagt Thomas Wallimann, Leiter der Katholischen Arbeitnehmerbewegung KAB. Er fordert eine Neu-Interpretation von langjährigen Überzeugungen der katholischen Lehre.

Kirche hat keinerlei Glaubwürdigkeit in Sachen Sexualität

15.03.2015 – Der katholischen Kirchenführung in Rom wird jede Kompetenz bezüglich Ehe und Sexualität abgesprochen. Dies ist das Fazit des Gesprächs zur Familiensynode, das im aargauischen Gränichen stattfand.

Papst ernennt theologische Berater für Bischofssynode

14.03.2015 – Unter den 12 Beratern ist auch José Granados. Dieser hatte sich im Vorfeld der Synode kritisch zu einer Änderung der kirchlichen Lehre im Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen ausgesprochen.

Hamburg hat neuen Erzbischof – Stefan Hesse geweiht

14.03.2015 – Stefan Hesse wurde am Samstag, 14. März, im Hamburger St. Mariendom zum Bischof geweiht. Damit hat die jüngste und flächenmässig grösste Diözese in Deutschland wieder einen Erzbischof.

Medienbischof vor katholischen Journalisten: Schwieriger Umgang mit den Medien

08.03.2015 – Für die Bischöfe ist es schwierig, den Standpunkt der Kirche zu übermitteln, wenn dieser nicht mit dem übereinstimmt, was die Medien hören möchten, sagte der Schweizer Medienbischof Alain de Raemy vor Mitgliedern des Vereins Katholischer Journalistinnen und Journalisten. Diese konterten: Schwammige Mitteilungen bringen wenig.

Zur Bischofskonferenz: «Schwammige Worte» – «Rechtsrutsch» – «Bischof Gracia»

06.03.2015 – Wie kann man erklären, was unverständlich ist? Die Schweizer Medien versuchen zu verstehen, was derzeit in der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) vor sich geht. Eine Medienschau zum gestrigen Communiqué der SBK.

New Yorker Kardinal Edward Michael Egan gestorben

06.03.2015 – Der frühere New Yorker Erzbischof, Kardinal Edward Michael Egan, ist 83-jährig gestorben. Egan leitete eine der grössten Diözesen der Welt während der Terroranschläge im Jahr 2001.

Bischöfe – die grossen Abwesenden

25.02.2015 – Ein Priester, der ein lesbisches Paar geegnet hat, wird vom Bischof zurückgepfiffen. Die ganze Schweiz diskutiert das Thema. Aber im «Club» des Schweizer Fernsehens wollte von Seiten der Kirchenleitung niemand mitreden. Ein TV-Kommentar von Martin Spilker.