Schweiz
Gottfried Locher |© Maurice Page

Gottfried Locher: Papst Franziskus besucht ein Land der Reformation

Papst Franziskus besucht in der Schweiz ein Land der Reformation, sagt SEK-Ratspräsident Gottfried Locher. Auf Einladung des ÖRK nimmt er am Besuch des Papstes als Gast teil.

Schweiz
Papst Franziskus begrüsst Journalisten auf dem Flug nach Genf | © Oliver Sittel

Papst beginnt Besuch bei Weltkirchenrat in Genf

Papst Franziskus ist zu einem Besuch des Weltkirchenrats in Genf eingetroffen. Im Mittelpunkt der Tagesreise am Donnerstag stehen ein ökumenisches Gebet am Vormittag sowie ökumenische Gespräche. Begrüsst wurde der Papst bei seiner Ankunft vom Schweizer Bundespräsident Alain Berset.

Schweiz
Aus den Philippinen nach Genf gereist | © Francesca Trento

«Ich fühle mich wie eine Fünfjährige»

Noch sind die Türen geschlossen. Schlangen haben sich jedoch schon mehrere gebildet. Der Palexpo in Genf ist in Erwartung des Papstes. Und das Warten hat erst begonnen.

Schweiz
Carlos de Benito Ortiz ist einer der Freiwilligen, die beim Gottesdienst mit Papst Franziskus im Einsatz sind. | © zVg

Freiwillige hoffen auf einen Händedruck des Papstes

Sie sind 85, 50 oder 19 Jahre alt. Und bereit, voller Begeisterung an der Messe mit Papst Franziskus mitzuwirken. cath.ch hat Valérie Mauriac, André Boccard und Carlos Benito vor ihrem Einsatz als Freiwillige getroffen.

Schweiz
Papst Franziskus | © kna

Papst Franziskus war schon einmal in der Schweiz

Vor 32 Jahren war der heutige Papst Franziskus bereits einmal in der Schweiz – als einfacher Jesuit auf der Durchreise von Deutschland nach Italien. Die zweite Reise wird ganz im Zeichen der Ökumene stehen.

Vatikan
Elektroschock-Pistole | © Keystone

Schweizergarde will Elektroschockpistolen einführen

Die Schweizergarde will Elektroschockpistolen einführen. Diese könnten beim Patrouillendienst zum Einsatz kommen, nicht jedoch bei Generalaudienzen.

Schweiz
Moderator Daniel Kosch, Generaksekretär der Römisch-Katholischen Zentralkonferenz | © Sylvia Stam

Bistümer und Landeskirchen tragen Kosten für Papstbesuch gemeinsam

Die Kosten für den Papstbesuch sind doppelt so hoch als ursprünglich angenommen. Bistümer und Landeskirchen sorgen gemeinsam für deren Deckung. Die Finanzdiskussion soll die Bedeutung des Besuchs für die Kirche Schweiz aber nicht schmälern.

Schweiz
Gardisten | © Oliver Sittel

Alain Berset wirbt auf Lateinisch für die Schweizergarde

Mit einem lateinischen Werbespot für die Schweizergarde macht Bundespräsident Alain Berset auf den Papstbesuch in Genf aufmerksam. Berset wird den Papst am Donnerstag am Flughafen mit einer Delegation des Bundesrates begrüssen.

Schweiz
Trauer | © pixabay.com CCO

Opfer von sexuellem Missbrauch planen zum Papstbesuch Aktionen in Genf

Opfervertreter wollen Papst Franziskus am Donnerstag in Genf zu Änderungen im Umgang mit sexuellem Missbrauch auffordern. Sie wollen mit Flyern und Transparenten an den Stationen des Papstbesuchs präsent sein.

Schweiz
Helena Jeppesen (links) bei einem Partnerprojekt von Fastenopfer auf den Philippinen. | © zVg

Beziehungen zur Schweiz stärken philippinische Menschenrechtsarbeit

Auf den Philippinen spielt die Kirche eine grosse Rolle in der Menschenrechtsarbeit. Wichtige Unterstützung erhält sie dabei vom katholischen Hilfswerk Fastenopfer. Die Länderverantwortliche Helena Jeppesen erklärt, warum das Engagement auch für die Schweiz von Bedeutung ist.