Schweiz
Der emeritierte Bischof Ivo Fürer im Gespräch mit Yvonne Steiner. | © Regina Kühne/Bistum St. Gallen

Bischof Ivo Fürer hat prägende Jahre der Kirchenentwicklung dokumentiert

Im Alter blickt Bischof Ivo Fürer auf seine langjährigen Erfahrungen in der Entwicklung der Kirche im Bistum, in der Schweiz und in Europa zurück. Und er kommt zum Schluss: «Jeder Einzelne muss sich fragen: Was ist mein Beitrag zum Aufbau der Kirche?»

Schweiz
Sihem Tanner und Ada Winter | © Sylvia Stam

Eine Jüdin und eine Muslimin machen sich gemeinsam für Frauen stark

Sihem Tanner und Ada Winter erteilen gemeinsam Deutsch-Unterricht an Migrantinnen. Dabei thematisieren die Muslimin und die Jüdin auch Frauenrechte und religiöse Themen.

Ausland
Vaterschaft im Visier | © pixabay StockSnap CC0

Umstrittener Bischof tritt nach massiven Vorwürfen zurück

Die Anschuldigungen gegen Prasad Gallela lauteten, er habe Diözesangelder missbraucht, um seine Lebensgefährtin und seinen jugendlichen Sohn zu unterstützen

Ausland
Die Baldegger Schwester Lorena Jenal wirkt auch bei Friedensverhandlungen mit | © Bettina Flitner/Missio Aachen

Schweizer Nonne mit Weimarer Menschenrechtspreis ausgezeichnet

Die Schweizer Ordensschwester Lorena Jenal hat am Montagabend für ihr Engagement gegen Hexenverfolgung in Papua-Neuguinea den Weimarer Menschenrechtspreis 2018 erhalten.

Schweiz
Die Familie Hoppe | © zVg

«Silberne Rose» geht an orthodoxe Missionars-Familie aus Albanien

Die «Silberne Rose» für ein starkes Glaubenszeugnis geht dieses Jahr an eine Missionarsfamilie aus Albanien. Die Familie Hoppe verkörpere die Idee der Auszeichnung in idealer Weise, heisst es von Seiten der Stifter.

Vatikan
Papst Franziskus scherzt im Flugzeug | © KNA

Papst plant Besuch in Sofia, Bukarest, Skopje im Mai

Ein Besuch von Papst Franziskus in Bulgarien ist «sehr wahrscheinlich», und er soll im Mai 2019 über die Bühne gehen: Das betonte die bulgarische Aussenministerin Ekaterina Zaharieva.

Schweiz
Vitus Huonder, Bischof von Chur | © Bernhard Stadelmann

Churer Bischof sieht Gewissensfreiheit gläubiger Katholiken eingeschränkt

Handelt es um eine Einschränkung der Religionsfreiheit, wenn jemand wegen seiner Glaubenshaltung kritisiert wird? Vitus Huonder, Bischof von Chur, spricht in Anlehnung an den Papst von einer «höflichen» Christenverfolgung in Westeuropa.

Vatikan
Menschenrechte sind längst nicht überall gewährleistet. | © pixabay.com

Papst mahnt Politik zum Schutz der Menschenrechte

Papst Franziskus erinnert an die Unterzeichnung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte vor 70 Jahren und richtet eine eindringliche Mahnung an die Regierenden.

Schweiz
Karl Barth | © zVg c-films

«Gott zuerst»

Karl Barth war eine bedeutende Figur des 20. Jahrhunderts. Der emeritierte Luzerner Fundamentaltheologe Edmund Arens würdigt den streitbaren Basler und bindet sein Denken in die heutige Zeit ein.

Schweiz
Karl Barth | © Keystone

Kämpfer gegen Verbürgerlichung des Christentums

Gegen die liberale Theologie setzte er die Rede vom «ganz anderen» Gott, gegen die «Deutschen Christen» formulierte er die «Barmer Theologische Erklärung». Auch später blieb der Schweizer Theologe Karl Barth unbequem.