Vatikan
Papst Paul VI. in der in kolumbianischen Bogota am 24. August 1968. | © KNA

«Er kommt zu uns!» – Vor 50 Jahren reiste Paul VI. nach Lateinamerika

Papst Paul VI. wollte die Aufbruchstimmung des Konzils in die Welt hinaus tragen. Sein Besuch in Lateinamerika wurde als wichtige Anerkennung wahrgenommen.

Ausland
Fürstin Gloria von Thurn und Taxis vor Medienleuten, Juli 2018 | © Keystone/DPA/Armin Weigel

Fürstin Gloria hat «Glück, Mariae Gloria heissen zu dürfen»

Gloria von Thurn und Taxis (58) ist der Namenstag «viel wichtiger» als der Geburtstag. «Weil der Heilige, dessen Namen man trägt, der wichtigste Beschützer des ganzen Lebens ist», sagte die Fürstin aus Regensburg.

Schweiz
Der neue Generalobere Paulus Budi Kleden (r) mit Stephan Dähler, Provinzial der Mitteleuopäischen Steyler Provinz | © Steyler Missionare

Zitat: «In Europa suchen die Leute nach dem Sinn des Lebens»

Der neue Ordens-Chef der Steyler Missionare, Paulus Budi Kleden, glaubt, dass das Wort Gottes den Menschen weltweit etwas zu bieten hat. Auch in Europa.

Film «Sibel», Preis der ökumenischen Jury am Locarno Festival | © Pyramide Films
Schweiz
Film «Sibel», Preis der ökumenischen Jury am Locarno Festival | © Pyramide Films

Das Locarno Festival bringt Passionsgeschichten auf die Leinwand

Am 71. Locarno Festival war Religion und Passion ein starkes Thema. Im herausragendsten Film »First Reformed» gerät ein Pfarrer in eine existentielle Krise. Die Ökumenische Jury vergab ihren Preis an den Emanzipationsfilm «Sibel».

Papst an Jugendliche: «Seid Vorkämpfer im Guten»

Papst Franziskus hat junge italienische Katholiken aufgerufen, sich aktiv dem Bösen zu widersetzen. Für Christen reiche es nicht, Schlechtes zu unterlassen.

Ausland
Kardinal George Pell äussert sich zu Missbrauchsvorwürfen, Vatikan 2017. | © kna

Prozess gegen Kardinal Pell beginnt – unter Ausschluss der Medien

An diesem Montag beginnt in Melbourne das Hauptverfahren gegen Kurienkardinal George Pell um zwei Fälle sexueller Übergriffe. Doch den Medien ist die Berichterstattung verboten, so will es das australische Recht.

Ausland
Marienwallfahrt der Tamilen nach Kevelaer, 2015 | © kna

Tausende Tamilen pilgern zum Marienwallfahrtsort Kevelaer

Mehrere Tausend Tamilen aus Deutschland und den Nachbarländern sind am Samstag in den niederrheinischen Marienwallfahrtsort Kevelaer gepilgert. Das Treffen am Gnadenbild der «Trösterin der Betrübten» hat Tradition.

Schweiz
Thierry Collaud, Ethikprofessor in Freiburg | © Pierre Pistoletti

Neue Regelung zur Todesstrafe beruht auf «organischer Entwicklung»

Dass die Todesstrafe im Katechismus der katholischen Kirche einen neuen Stellenwert erhalten hat, ist symbolträchtig für die Dynamik des moralischen Denkens der Kirche. Das sagt Thierry Collaud, Professor für Ethik an der Universität Freiburg, gegenüber cath.ch.

Vatikan
Papst Franziskus an der Ministrantenwallfahrt in Rom, 2018 | © Vera Rüttimann

Papst Franziskus kritisiert vor Jugendlichen die Selbstbezogenheit

Papst Franziskus hat Selbstbezogenheit und Klerikalismus als Ursache vieler Probleme in der katholischen Kirche ausgemacht. Wenn der Glaube nicht im Alltag gelebt werde, verkomme die Botschaft Jesu zu «Schall und Rauch», sagte er vor 70'000 Jugendlichen im Circus Maximus.

Ausland
Pistole | © pixabay.com

Mord an koptischem Bischof Epiphanios ist geklärt

Ein Mönch von St. Makarios hat gestanden, den Abt des St. Makarios-Klosters im ägyptischen Wadi Natrun getötet zu haben. Er war am 5. August von Papst-Patriarch Tawadros II. des Mönchsstandes enthoben worden.