Schweiz
Universität Luzern | © Georges Scherrer

Luzerner Regierungsrat weist Vorwürfe von Theologieprofessor Mark zurück

Der Luzerner Regierungsrat Reto Wyss weist die Vorwürfe von Professor Martin Mark zurück. Die Finanzflüsse der theologischen Fakultät seien transparent. Mark bestätigt dies, die Probleme lägen allerdings tiefer, teilte er am Donnerstag mit.

Ausland
Gefängnis | © pixabay.com CC0

US-Professoren nennen Ächtung der Todesstrafe «skandalös»

45 Universitätsprofessoren fordern in einem offenen Brief die Kardinäle der USA auf, den Papst zu beraten, er solle die Ächtung der Todesstrafe rückgängig machen.

Schweiz
«Die Erschaffung Adams» von Michelangelo | © pixabay CC0

Zitat: «Wenn Gott scheitert, kommt er uns näher»

Ulrich Knellwolf, reformierter Pfarrer und Krimiautor, spricht im Interview über das Scheitern von Menschen und von Gott.

Schweiz
Kräuter binden für das Salbungsritual | © Vera Rüttimann

Salbung und Kräuterweihe an Maria Himmelfahrt

In germanischer Zeit fand Mitte August ein Jahreszeitenfest statt. Daher stammt der Brauch, an Maria Himmelfahrt Kräuter zu segnen. kath.ch hat ein solches Ritual im Video festgehalten.

Ausland
Santiago de Chile | © pixabay santiagoantinogene CC0

Neue Entwicklungen im Missbrauchsskandal in Chile

Die Justiz hat in Chile erneut Räumlichkeiten der katholischen Kirche durchsucht. Unterdessen formulierte eine Stiftung eine Klage gegen zwei chilenische Kardinäle, denen sie Vertuschung vorwirft.

Papst Franziskus besetzt wichtiges Amt in der Kurie neu

Nun ist klar, wer nach dem Kardinalstaatssekretär der neue zweite Mann im Vatikan ist. Papst Franziskus hat den venezolanischen Erzbischof Edgar Pena Parra (58) zum Substituten für Allgemeine Angelegenheiten ernannt. Dieser folgt auf Kardinal Giovanni Angelo Becciu.

Ausland
Ehefrau eines inhaftierten Christen in Balluga (Indien). | © KNA

Christen kämpfen in Indien vergeblich für Gerechtigkeit

Indien ist wohl einer der vielfältigsten Staaten der Erde – religiös, ethnisch, sprachlich und kulturell. Es gibt eine Jahrhunderte alte Tradition der Toleranz. Doch die scheint inzwischen stark bedroht.

Schweiz
Maria auf dem Sterbebett am Portal der Kirche Santa Maria de los Reyes in Laguardia | © KNA

«Entschlafung» oder «Himmelfahrt»? Ein Fest in Ost und West

Am 15. August feiern Christen in Ost und West das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel. In den orthodoxen Kirchen spricht man von der «Entschlafung Mariens» oder «Dormitio». Die Freiburger Theologin Barbara Hallensleben erklärt die unterschiedlichen Traditionen des Festes in West und Ost.

Bauernsuizide
Schweiz
Unterwegs mit Milch von der Alp – Milchwirtschaft im Toggenburg | © Barbara Ludwig

Oeku gibt die Ja-Parole zur Fair-Food-Initiative heraus

Der ökumenische Verein Kirche und Umwelt (Oeku) spricht sich für ein Ja zur Fair-Food-Initiative aus. Er begründet dies mit ethischen Werten wie Verantwortung gegenüber der Schöpfung, Gerechtigkeit und Solidarität.

Ausland
Straffällig gewordene Priester der katholischen Kirche im US-Bundesstaat Pennsylvania wurden versetzt. | © KNA

Mehr als 300 US-amerikanische Priester missbrauchten 1000 Kinder

Während Jahrzehnten haben im US-Bundesstaat Pennsylvania mehr als 300 Priester sexuelle Übergriffe begangen, mindestens tausend Kinder wurden missbraucht. Das hat eine umfassende Untersuchung festgestellt, deren Abschlussbericht am Dienstag veröffentlicht wurde.