Schweiz
Basler Münster mit Rhein-Fähre | © Georges Scherrer

In Basel-Stadt zieht künftig der Kanton die Kirchensteuern ein

Im Kanton Basel-Stadt zieht künftig der Kanton die Kirchensteuern ein. Die Erneuerung der bisherigen Software wäre für die Kirchen zu teuer gewesen.

Schweiz
Franz Annen | © zVg

Der Churer Theologieprofessor Franz Annen ist tot

Franz Annen ist tot. Der langjährige Professor für neutestamentliche Exegese an der Theologischen Hochschule Chur lehrte auch zu Zeiten der schweren Bistumskrise unter dem damaligen Bischof Wolfgang Haas.

Ausland
Kardinal Francisco Errazuriz Ossa, 2014 im Vatikan | © KNA

Beschuldigter Kardinal Errazuriz verlässt Papst-Rat

Medien spekulierten darüber. Nun hat er es getan: Der chilenische Kardinal Francisco Javier Errazuriz verlässt den Kardinalsrat. Der 85-Jährige ist in den Missbrauchsskandal in seiner Heimat verwickelt.

Schweiz
Priesterseminar St. Luzi in Chur, links davon die Kathedrale von Chur | © Barbara Ludwig

Schweizer Bischöfe feiern Gottesdienst in Chur

Zum Abschluss ihrer Vollversammlung in Chur feiern die Schweizer Bischöfe am 27. November einen Gottesdienst. Zu der Eucharistiefeier in der Seminarkirche St. Luzi seien alle eingeladen, hiess es in einer Mitteilung.

Ausland
Ansgar Wucherpfennig | © KNA

Deutscher Jesuitenpater Wucherpfennig ist wieder Hochschulrektor

Das monatelange Warten auf das Nihil obstat aus Rom ist zu Ende. Der Jesuitenpater Ansgar Wucherpfennig kann nun doch wieder als Rektor der katholischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt arbeiten. Der Vatikan erteilte ihm die erforderliche Bestätigung.

Schweiz
Bernhard Brack, Leiter katholische Sozialdienste St. Gallen und Autor | © zVg

Weisheiten und Lebensgeschichten hilfesuchender Menschen

Er will die Menschen würdigen, denen er als Sozialarbeiter begegnet. Deshalb hat Bernard Brack das «Buch der Brüche» geschrieben – voller Lebensgeschichten und Lebensweisheiten von Menschen im Schatten der Gesellschaft.

Ausland
Plakat einer Demo gegen den Umgang der deutschen Bischöfe mit sexuellen Missbräuchen | © KNA

Gemischte Reaktionen auf Gedenktag für Missbrauchsopfer

Am Sonntag rufen die Bischöfe erstmals zu einem Gedenktag für die Missbrauchsopfer auf. Das kommt nicht überall nur gut an.

Vatikan
Der emeritierte Papst Benedikt XVI. und Papst Franziskus, 2016. | © kna

Benedikt XVI. sieht Menschenrechte in Gefahr

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat Sorge über eine «Vervielfältigung» der Menschenrechte und eine damit einhergehende Auflösung der Rechtsidee geäussert. Dies in einem Grusswort an ein internationales Symposium der «Vatikanischen Stiftung Joseph Ratzinger – Benedikt XVI.».

Schweiz
Weitergabe des Glaubens durch die Mutter | © pixabay

Zwei Drittel der jungen Mütter gehören noch einer Landeskirche an

Noch nie lebten so viele Katholiken in der Schweiz wie in den vergangenen Jahren. Mit der Glaubensweitergabe könnte es aber hapern. Nur noch zwei Drittel der jungen Mütter sind «landeskirchlich».

Charles Martig | © 2016 kath.ch
Schweiz
Charles Martig | © kath.ch

Berechtigte Forderungen

Ein Einzelfall oder die Spitze eines Eisbergs? Das fragt sich Charles Martig angesichts des Missbrauchsberichts der ehemaligen Ordensfrau Doris Wagner im Film «#Female Pleasure» und in den Medien. Er fordert Aufklärung.