Schweiz
Die Lichtinstallation «Aurorium Genesis» zeigt die ersten drei Tage der Schöpfungsgeschichte. | © Vera Rüttimann

Multimediale Ode an die ersten Tage der Erde

Sich vom Bürostress verabschieden, während über einem Himmel und Erde entstehen. Das kann man derzeit in der reformierten City-Kirche St. Jakob in Zürich. Über acht Monate Arbeit hat ein Künstlerkollektiv in die Lichtinstallation «Aurorium» investiert, die die ersten drei Tage der Schöpfungsgeschichte zeigt.

Kathedrale Chur mit Haupteingang | © 2015 Georges Scherrer
Schweiz
Kathedrale Chur mit Haupteingang | © Georges Scherrer

Nach Niederlage vor Bundesgericht sucht Bistum Chur Hilfe in Rom

Das Bistum Chur ist vor Bundesgericht im Streit um eine Familienberatungsstelle abgeblitzt. Nun will es Unterstützung in Rom suchen. Im Visier steht das für die Schweiz typische duale System.

Vatikan hat Richtlinien zu Priestern als Väter fertiggestellt

Zum Umgang mit Priestern, die Vater eines Kindes werden oder sind, hat der Vatikan eigene Richtlinien erstellt. Wie der kommissarische Vatikansprecher Alessandro Gisotti der «New York Times» bestätigte, gebe es ein solches internes Dokument der Kleruskongregation.

Ausland
Das ehemalige Missbrauchsopfer Alexandre (Melvil Poupaud) in «Grâce à Dieu» | © Filmcoopi Zürich

Film zu Missbrauchsskandal in Lyon darf in die Kinos

Ein Gericht in Paris hat entschieden: Der Film «Grâce à Dieu» (Gelobt sei Gott) darf am Mittwoch in den französischen Kinos starten. Ein Priester, dem Missbrauch vorgeworfen wird, hatte versucht, den Kinostart zu verzögern.

Ausland
Kirikeni ist eine der 18 Sprachen, in welche die Bibel 2018 übersetzt wurde. | zVg/Schweizerisches Bibelwerk

Vollständige Bibel wurde in 18 weitere Sprachen übersetzt

Laut neuem Sprachenreport des Weltbunds der Bibelgesellschaften haben weltweit 5,6 Milliarden Menschen Zugang zur kompletten Bibel in ihrer Muttersprache. Bei den weiteren Arbeiten wird ein verstärkter Fokus auf Übersetzungen in Gebärdensprachen und Ausgaben für Blinde gelegt.

Vatikan
Charles Jude Scicluna, Erzbischof von Malta | © KNA

Vor Anti-Missbrauchskonferenz kündigt Vatikan hartes Durchgreifen im Inneren an

Der Vatikan will auch im Innern gegen Missbrauch vorgehen. Opfervertreter sprechen davon, dass die Konferenz nur wegen dem grossen ertragenen Leid nötig geworden ist. Sie fordern eine konsequente Entlassung aller Täter aus dem Priesteramt.

Vatikan
Düstere Wolken über dem Vatikan | © Oliver Sittel

Im Zentrum des Vatikan-Gipfels steht die Verantwortung der Hierarchie

Opfer sexuellen Missbrauchs in der Kirche kommen an jedem Tag der Konferenz im Vatikan zu Wort. Sie fühlen sich aber zu wenig vertreten. Beschlüsse sind von der Anti-Missbrauchskonferenz auch nicht zu erwarten.

Schweiz
Einsiedler Benediktiner Martin Werlen | © Jacques Berset

Martin Werlen plant nächstes Buch – über junge Menschen

Der Einsiedler Mönch Martin Werlen hat schon mehrfach versucht, der Kirche mit Büchern neuen Schub zu verleihen. Nun plant er ein neues Buch. Darin soll es um junge Menschen und den Glauben gehen.

Schweiz
Verborgene Berührung | © pixabay Free-Photos

Es braucht mehr als ein Wunder

Von der am Donnerstag beginnenden Konferenz katholischer Bischöfe in Rom zu Missbrauchsthemen soll viel erwartet werden. Sogar mehr als ein Wunder, schreit Charles Martig im Kommentar.

Vatikan
Ernesto Cardenal | © KNA

Papst hebt Sanktionen gegen Befreiungstheologen Cardenal auf

Priester, Befreiungstheologe, Schriftsteller und Politiker. Dieses letzte Engagement hat Ernesto Cardenal ein Verbot für sein Priesteramt eingebracht. Nun hat Papst Franziskus alle Einschränkungen gegen den 94-Jährigen aufgehoben.